TSV Burgdorf/Badminton: Leona Reinert startete auf A-Rangliste

Am Sonntag, den 08.03.2015 fand in Altwarmbüchen die zweite A-Rangliste in diesem Jahr statt. Mit dabei war Leona Reinert von der TSV Burgdorf, die an Setzplatz 10 in der Altersklasse U17 startete.
Im ersten Spiel traf sie auf Xenia Jürgens. Das Spiel gegen die relativ große Gegnerin war hart umkämpft. Im ersten Satz beim von 19:20 gab es einen spannenden Satzball. Hier gelang Xenia ein glücklicher Smash Netzroller, der zu Leonas Entsetzen den hart umkämpften Satz abrupt beendete. Diese ließ sich dadurch jedoch nicht aus der Fassung bringen und startete positiv in den zweiten Satz, den sie mit 21:17 für sich entscheiden konnte. Leider gelang es ihr im dritten Satz nicht mehr an ihre Leistungen anzuknüpfen, so dass sie diesen mit 10:21 verlor.

Im zweiten Spiel hatte Leona keine großen Probleme und gewann dieses souverän mit 21:18 und 21:11.

Auch das dritte Spiel ging zu Gunsten der Burgdorferin mit 21:19 und 21:15 zu Ende. Gegen die flachen, harten Angriffsclears und die ballwechselabschließenden Smashs und Drops konnte ihre Gegnerin nicht viel entgegensetzen.

Im nächsten Spiel ging es gegen Sina Minke. Dort ließ sich Leona durch ihre eigens ungewöhnlichen (oft wohl auch zu langen) flachen Aufschläge von ihrem Spielkonzept abbringen. Ihre Laufarbeit wurde zusehens schlechter, so dass das Spiel in zwei Sätzen mit 12:21 und 17:21 verloren ging.

Im letzten Spiel des Tages ging es somit um Platz 7 und um die Revanche gegen die Gegnerin aus dem ersten Spiel. Dieses Mal hatte Leona von Anfang an das Spiel im Griff und gewann ungefährdet mit 21:11 und 21:13.

Damit endete für Leona der Tag nach 5 Spielen, 3 Siegen und 2 Niederlagen, auf einem guten 7 Platz der A-Rangliste U17 in Altwarmbüchen.

Klaus Klatt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.