TSV 2016 weiter sieglos

Auch gegen den Nachbarn aus Immensen musste Sievershausen den Kürzeren ziehen und unterlag in einem umkämpfen Spiel mit

2:3


Wie auch im Spiel gegen Ahlten hatte alles gut angefangen. Robin Guenther schoss nach 31 Minuten das 1:0, bis dahin hatte der TSV mehr Spielanteile, gewonn mehr Zweikämpfe und Kopfbälle im Mittelfeld. Der MTV glich jedoch noch vor der Halbzeit aus.

Dem in der zweiten Halbzeit eingewechselten Sebastian Ernst gelang nur Minuten nach Wiederanpfiff der Führungstreffer zum 1:2 für den MTV. Als Richard Braul dann in der 65. Minute auch noch die gelb-rote Karte sah, schien dem TSV das Spiel komplett zu entgleiten.

So war es umso erfreundlicher, dass Robin Guenther in der 79. Minute mit seinem zweiten Tor zum 2:2 Ausgleich traf. Leider schaffte Sievershausen es nicht, dieses Ergebnis über die Zeit zu retten. Kurz vor Abpfiff schoss Ernst seinen zweiten Treffer zum Endergebnis von 2:3.

Aufstellung:

Dreyer
T. Zimmermann, Salzmann, Thorns
R. Zimmermann (Bittner), Richard Braul, Jaremko, Lupke
Guenther, Robert Braul, Schimski

Tore:

1:0 Guenter 31'
2:2 Guenther 79'
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
36.737
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 13.03.2016 | 20:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.