TSV 03 Sievershausen startet mit Niederlage ins Jahr 2016

Im Nachholspiel gegen den TSG Ahlten musste sich der TSV 03 Sievershausen heute mit

2:1

geschlagen geben. Dabei waren die Sievershäuser bereits in der 3. Minuten durch Kapitän Tizian Schimski in Führung gegangen und bestimmten das Spielgeschehen im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit. Hierzu kamen zahlreiche Torchancen, welche jedoch ungenutzt blieben.

Rächen sollte sich dies zu Beginn der zweiten Halbzeit, in der die schlechte Chancenverwertung durch den TSG mit einem Doppelschlag bestraft wurde. Sievershausen gab im Anschluss seine spielerische Überlegenheit größtenteils aus der Hand und konnten sich nur noch wenige Tormöglichkeiten erarbeiten. Das Spiel wurde in der Schlussphase noch einmal hektisch, da dem TSV ein klares Tor durch den ansonsten guten Schiedsrichter verwehrt wurde. Der Ball hatte sich nach einer Ecke klar hinter der Linie der Ahltener befunden.

Aufstellung:

Dreyer -
T.Zimmermann, Salzmann, David
Lyke, Robert Braul, Richard Braul, Wolter
Höpner (Bittner), Lupke, Schimski (Guenther)

Tore:

1:0 Schimski 3'
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.