Steinwedels Handballer geben Herzblut

Hintere Reihe: Marius Niemeyer, Simon Hartmann , Moritz Meyer, Danjo Jung, Doris Thiemann, Hagen Bauersfeld, Mira Karmienke, Arne Worthmann. Vordere Reihe: Enrico Fraterrigo, Stephen Schmidt, Max Keding, Manuela Fraterrigo, Anika Körner, Jessica Flauß, Annika Zilz
Handballer geben immer alles, das ist ja bekanntlich nichts neues, aber die Handballerinnen und Handballer des TSV Steinwedel gingen noch ein Stück weiter.

Bei der letzten Blutspendenaktion der Feuerwehr Steinwedel, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz, beteiligten sich insgesamt 17 Handballerinnen und Handballer der 1. Damen und 1. Herren um gemeinsam zu spenden. Besonders erfreulich ist es, dass sich darunter 10 Erstspender befanden.

„Es ist uns jedem ein persönliches Anliegen hier einen wichtigen Beitrag für die Versorgung von Patienten mit dringend benötigtem Blut zu leisten, aber auch als Verein haben wir eine soziale Verantwortung außerhalb der Sporthalle zu erfüllen. Ich hoffe das noch viele Vereine diesem Beispiel folgen werden.“

(Spartenleiter Arne Worthmann)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.