Steelman Hannover - Mandy Krause gewinnt über 18 km und wird zusätzlich TriTan 2015

Mandy Krause: TriTan 2015
Beim Steelman Hannover - veranstaltet auf der Rennbahn in Langenhagen - gibt es zwei Distanzen auf denen sich die Athleten beweisen können. So gibt es den Kurs über 9 km und dann die 18 km Strecke bei der die Teilnehmer den Parcour zweimal absolvieren müssen.

Der Parcour ist mit 21 Hindernissen bestückt, für die 18 km Läufer sind somit 42 Hindernisse zu überwinden. Dabei handelt es sich dann z.B. um Matschlöcher, Holzwände, Balancierbalken, Röhren, Hügel, Seilleitern oder Rutschen. Gestartet werden die Teilnehmer in Intervallen aus den Startboxen der Pferderennbahn. Damit sollen Staus an den Hindernissen vermieden werden, das hat dieses Jahr allerdings nicht ganz geklappt.

Mandy Krause vom Post SV Lehrte durfte als Vorjahres-Zweite im ersten Block der 1513 Teilnehmer starten. Mit ihr zusammen gingen die anderen starken Läuferinnen und Läufer in die Box. Bis Kilometer 5 lag Mandy auf der 3. Position der Frauen. Vor ihr lagen Gwendolyn Mewes und Sandra Wallenhorst. Mewes war jedoch für 9 km gemeldet und von daher keine direkte Konkurrenz. Anders war es jedoch mit der starken Sandra Wallenhorst - immerhin 3. der Triathlon WM 2008 in Hawaii und Europameisterin 2010 - die hier gewaltig aufdrehte. Mandy konnte dann jedoch ihre Erfahrung an den Hindernissen ausspielen und ging dann in der zweiten Runde in Führung.

Die Führung gab sie dann auch nicht ab. Nach 1:38 Stunden wurde sie vom Moderator mit den Worten "Hier kommt die Siegerin Mandy Krause - wer sonst" ins Ziel begleitet. Sandra Wallenhorst folgte 30 Sekunden nach Mandy und vor Mandy waren lediglich 14 Männer ins Ziel gekommen. Eine super Leistung von Mandy.

Später erfolgte dann die Ehrung der ersten 3 Steelmen und der 3 Steelwomen auf den 9 und 18 km Distanzen. Als Pokal gab es ein Stück Stahl, was sonst. In diesem Rahmen erfolgte dann auch die Ehrung der TriTan 2015. Die beiden Gewinner wurde dabei als bester Mann und beste Frau der Disziplinen Marathon Hannover, Maschsee Triathlon und Steelman geehrt. Hier durfte Mandy dann zusammen mit Steve Kehl auf das Podest um die Lorbeeren entgegen zu nehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.