Spieler trotzen der Hitze bei den Regionsindividualmeisterschaften in Arpke

Siegerehrung Herren-Finale (Foto: (*JB))
Lehrte: Turnhalle Am Waldbad Arpke | Am Freitag vor zwei Wochen richtete der TTC Arpke wieder einmal die Regionsindividualmeisterschaften der Damen und Herren aus. In der Turnhalle Am Waldbad konnten die Organisatoren 9 Damen und 20 Herren begrüßen. Dabei stelle Hannover 96 fast die Hälfte der Teilnehmer.

Kurzzusammenfassung des Abends: Hitze, Hitze, Hitze - Mit der Wärme kamen aber die teilweise sehr jungen Spieler gut zurecht.

Das Damenfinale gewann Madlin Heidelberg (Hannover 96 - 3. Bundesliga) gegen Tabea Braatz (Hannover 96 - Oberliga Nord-West).

Im Herrenfinale siegte im vereinsinternen Duell Roberto Filter (Hannover 96 - Landesliga) über Dominik Jonack (Hannover 96 - Oberliga Nord-West). Bemerkenswert dabei, der 16 jährige Dominik Jonack (Noppe, Abwehr) belegt den Platz 9 der deutschen Schülerrangliste.

Auch das Doppelfinale der Herren verlief als vereinsinternes Duell von Hannover 96. Es gewannen Roberto Filter mit Yannik Stoll (Bezirksliga) gegen das Oberliga-Doppel Dominik Jonack und Mikael Hartstang.

Insgesamt waren Veranstalter und Ausrichter mit der Veranstaltung zufrieden.

Siegerin Damen
Madlin Heidelberg von Hannover 96

Sieger Herren
Roberto Filter von Hannover 96
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.