"Spiel" statt "Drill"

Lehrte: SV-OG-Lehrte | Dieses Jahr wurde das traditionelle Lehrter Hunderennen von den Rettungshunden in unserer SV-Ortsgruppe veranstaltet, wobei “Birgit Hulin” die Organisation übenahm ! Neben den OG-Mitgliedern gingen noch weitere 19 Hundeführer, teilweise mit zwei und drei Hunden an den Start und ließen ihren Fellnasen freien Lauf ! Alle Teilnehmer erhielten exakte Anweisung wie das Rennen ablaufen werde. Nach einem Probelauf auf einer 50m langen Strecke wurde nach gelaufener Zeit und Größe des Hundes in drei Gruppen aufgeteilt, um auch allen gleiche Chancen zu bieten. Danach erfolgten zwei Läufe mit korrekter Zeitnehmung, welche am Ende für jeden einzelnen Hund ausgewertet wurde !
Während der Auswertung wurden die Gäste, Teilnehmer und Besucher mit Geräteübungen und Kurzanzeigen der Lehrter Rettungshunde begeistert, welches sich in gebührenden Applaus wieder spiegelte !
Zu jeder Zeit war für den großen und kleinen Hunger mit Steaks und Würstchen vom Grill, leckeren Salaten, Kuchen, Kaffee oder kalten Getränken gesorgt !
Es war ein Spaß für die ganze Familie wobei nicht nur die Hundeführer, sondern auch ihre Hunde, große Freude daran hatten !
Am Ende des Tages erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und die Gewinner jeder Gruppe einen Pokal !
Der SV-OG-Lehrte mit seinen Lehrter Rettungshunden bedankt sich für die Teilnahme und gratuliert den Gewinnern !
Ein großes Dankeschön ergeht auch an den Fotografen "Ingo Klotzsch" aus Lehrte, welcher für scharfe Bilder sorgte und diese dem Verein kostenlos zur Verfügung stellte !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.