Schülerin des TTC Arpke erfolgreich bei den Regionsindividualmeisterschaften in Bemerode

Siegerehrung am 25.09.2016, B-Schülerin des TTC Arpke, Sina Falk (Vierte von links) (4. Platz) (Foto: (*WW))
Mit einer Qualifizierung für die Bezirksmeisterschaften am 12./13.11.2016 und einem zweiten Platz in der Doppelwertung brachte Sina Falk sehr gute Ergebnisse nach Hause. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Sina erst mit Beginn der Saison 2016/2017 ihre ersten Punktspiele bestreitet und ihre Doppelpartnerin erst am 25.09.2016 zugelost bekam.


Für die beiden C-Schüler Alessio Schick und Raphael Wurst war die Teilnahme ebenso erfolgreich. Die zwei konnten die Gruppenphase mit 6 Spielern, jeweils mit einem Sieg als Gruppenfünfte abschließen und verpassten somit die Qualifizierung für die K.O.-Phase. Jedoch zählte jeder gewonnene Satz als Erfolg, weil die C-Schüler (9+10 Jahre) den Mut hatten sich der Konkurrenz der B-Schüler (11+12 Jahre) zu stellen.

So gelang es beiden auf der einen Seite keinen Kindergeburtstag am 24.09.16 absagen zu müssen und auf der anderen Seite doch Spielerfahrung zu sammeln. Dieser terminlichen Konfliktlösung der zwei 9-jährigen zollt höchster Respekt.

## Wolfram Wurst ##
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.