Schnupperkurs-Teilnehmer erhalten Urkunde

Ein Teil der Teilnehmer mit den Trainern Michael Langhans (links außen) und Thomas Becke (rechts außen)
Der im Juni 2015 im Aiki-Dojo Sehnde stattgefundene Einführungskurs in die Kampfkunst Aikido ist auf großes Interesse gestoßen.

Den Kurs haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene besucht, denen an 4 Übungsabenden die Grundtechniken des Aikido näher gebracht wurden, sowie die dazugehörigen Falltechniken, auf die im Aikido großen Wert gelegt wird um Verletzungen vorzubeugen.

Natürlich begann jede Trainingseinheit mit den obligatorischen Aufwärmübungen, Gymnastik, Dehnübungen gehörten ebenso dazu wie für die Kinder Ballspiele etc. Es wurden Vorwärts- und Rückwärtsrollen geübt, nicht zu verwechseln mit dem Purzelbaum, den hier wird Wert auf eine Wirbelsäulen- und Nacken-schonende Ausführung gelegt, ebenfalls um vor Verletzungen beim Fallen und Rollen zu schützen.

Am Ende des 4wöchigen Kurses wurde den Kindern, die ein Alter zwischen 9 und 13 Jahren haben, zur großen Freude ein Zertifikat für die Teilnahme überreicht.

Wer neugierig ist auf eine Kampfkunst, wo Spaß haben und Lachen ebenso dazugehören wie das konzentrierte Üben mit dem Partner, der kann sich zu einer kostenlosen Probestunde Anmelden oder einfach Montags um 17:45 Uhr (Kinder von 9-13 Jahre) oder 19:30 Uhr (Jugendliche und Erwachsene) reinschauen. Lockere Trainingskleidung und gute Laune mitbringen reicht.

Infos unter Tel.0172-2344211 oder im Internet unter www.aiki-dojo-sehnde.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.