LSV-Wasserballer stoppen Spitzenreiter

Defensivspezialist Sebastian Roth überraschte beim 7:2-Heimerfolg gegen dem Spitzenreiter mit gleich zwei Toren. (Foto: Alexander Placzek)
Lehrte: Freibad Lehrte | Die Wasserballer des Lehrter SV greifen in der 1. Bezirksliga nach einem Medaillenplatz und haben zum Auftakt der „englischen Wochen" zugleich auch ihre letzte Titelchance gewahrt: Im Spitzenspiel siegte die Mannschaft von Trainer Joachim Haake gegen Tabellenführer SpVg Laatzen IV gleich mit 7:2 (0:0, 3:0, 1:0, 3:2) Toren und schoben sich mit jetzt 13:5 Punkten auf Rang zwei hinter die Messestädter (17:7).

Die Lehrter boten in einer sehr taktisch geprägten Partie eine starke Vorstellung in der Defensive, wobei der glänzend aufgelegte Torhüter Andreas Specht den ersten Gegentreffer erst drei Minuten vor dem Stande vom Stande von 5:0 zuließ. Die Tore des Altkreisvertreters teilten sich Vladislav Stengel (3), Sebastian Roth und Sören Giere (je 2). Neben Laatzen und Lehrte kämpfen noch Waspo 98 Hannover V (12:6 Punkte) und der SV Langenhagen II (15:7) um den Titel, wobei Waspo und Lehrte noch zweimal aufeinandertreffen werden.

In der Bezirksliga der Frauen unterlag der Lehrter SV mit trotz guter spielerischer Vorstellung mit 3:10 (1:3, 0:3, 1:1, 1:3) gegen den bereits feststehenden Meister Hannoverscher SV II und bleibt damit Tabellenvierter. Auf Lehrter Seite trafen Stefanie Lange von der Centersposition, Silke Sandte per Strafwurf sowie Kirsten Möller im Konter. Bei den Gästen war Junioren-Nationalspielerin Ira Deike, Teilnehmer bei der anstehenden U18-Weltmeisterschaft in Madrid, mit vier Toren erfolgreichste Werferin.

Die „englischen Wochen" der Sportart Wasserball werden im Lehrter Freibad bereits heute und morgen fortgesetzt. Am heutigen Donnerstagabend trifft wie berichtet in der 2. Bezirksliga die zweite Männermannschaft des Altkreisvertreters am heimischen Hohnhorstweg auf den Tabellenfünften TB Stöcken. Am Freitagabend steht an gleicher Stelle in der 1. Bezirksliga das nächste Spitzenspiel des vorgerückten Lehrter SV, der im Verfolgerduell auf Waspo 98 Hannover V trifft. Das Anschwimmen steigt beide Male um 20 Uhr.


Heimspiele Sommer 2014 in der Übersicht

DO 03.07. 20:00 2. Herren – TB Stöcken
FR 04.07. 20:00 1. Herren – Waspo 98 Hannover V
DO 10.07. 20:00 Frauen – TKJ Sarstedt
FR 11.07. 20:00 2. Herren – SG Misburg/PSV Hannover
DI 29.07. 20:00 Frauen – Waspo 98 Hannover

Spielort: Freibad Lehrte, Hohnhorstweg 2a, 31275 Lehrte, www.lehrter-baeder.de

Weitere Informationen zu der Sportart: www.lsv-wasserball.de und www.facebook.com/LehrterSVWasserball
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.