Lehrter Wasserballer zum Jahresauftakt in Spiellaune

In Spiellaune: Ole Roth hatte mit den Lehrter Wasserballern einen erfolgreichen Saisonstart. (Foto: Alexander Placzek)
Lehrte: Hallenbad | In Spiellaune zeigten sich vor heimischer Kulisse zum Saisonauftakt die Wasserballer des Lehrter SV: Die Männermannschaft des Altkreisvertreters siegte bei dem gut besuchten Spieltag in der 1. Bezirksliga sogar gleich mit 11:2 (5:1, 0:0, 2:1, 4:0) gegen die SpVg Laatzen IV.

Der amtierende Vizemeister zeigte sich nach mehr als fünfmonatiger Pause gut aufgelegt, wobei die vor Jahresfrist punkgleich und nur einen Rang in der Tabelle schlechter platzierten bereits im ersten Viertel deutlich in Rückstand gerieten: „Wir hätten doppelt so viel Tore schießen“, haderte Lehrtes Trainer Joachim Haake nach den Spielende allerdings mit der leichtfertigen Chancenverwertung, die sogar für gänzlich torloses zweites Viertel sorgte.

Die LSV-Treffer teilten sich Sebastian Roth (4), Sören Giere (3), Juan Carlos Bafile (2), Sebastian Noack und Vladislav Stengel. Der nächste Aufftritt der LSV-Sieben erfolgt bereits am Montagabend beim Vorjahressiebten 1. WV Wunstorf, dieses in einem derzeit ungewohntem Ambiente: Das hiesige Freizeitbad „Wunstorf Elements“ verfügt über ein großes 50-Meter-Sportbecken, auf dessen Ausmaßen sich die Lehrter ihrerseits nur während der Freibadzeit bewegen. Das Anschwimmen erfolgt um 20 Uhr.

In der Bezirksliga der Frauen unterlag der Lehrter SV nach hartem Kampf mit 10:13 (2:5, 2:1, 3:4, 3:3) gegen Spitzenreiter Waspo 98 Hannover II. Die Lehrterinnen haderten neben Grippeproblemen mit einem verschlafenen Start, gingen nach einer kämpferisch starken Leistung aber dennoch nur mit einem 10:11-Rückstand in die Schlussminute. Lehrtes Torfrau Marte Funda-Bendrien konnte in der Anfangsphase einen Strafwurf parierte und hielt damit ihr Team weiter im Spiel. In blendender Form zeigte sich Lehrtes Centerspielerin Stefanie Lange, die gleich fünfmal erfolgreich war. Zudem trafen Sandra Finger (2), Kirsten Möller, Carmen Stasko-Moik und Cassandra Röbber für die LSV-Nixen.

Weitere Informationen zu der Sportart: www.lsv-wasserball.de und www.facebook.com/LehrterSVWasserball
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.