Lehrgang und Prüfungstag beim Karate Dojo Lehrte e.V.

In Lehrte fand am 11.6. der traditionelle Karatelehrgang statt mit dem ehemaliger Weltmeister und Nationaltrainer des Deutsch-Japanischen Karate Thomas Schulze und Kirsten Manske, u.a. Vizeweltmeisterin und mehrfache Europameisterin.

Im Anschluss konnte man auch die Prüfung des Deutschen JKA-Karate Bundes zur nächsten Ausbildungsstufe ablegen.
Wegen der vielen Prüfungswilligen fand für die Lehrter Karateka eine weitere Prüfung am 19.6. statt.
So verdienten sich aus Lehrte 23 Kinder und 14 Erwachsene Ihren nächsten Gürtel.

Karate ist eine Kampfkunst für Jung und Alt und kann von jedem und jederzeit neu erlernt werden.

Ziele des Trainings sind effektive Selbstverteidigung, Körperbeherrschung, allgemeine Fitness, Kraft, Schnelligkeit, respektvoller und achtsamer Umgang miteinander, Steigerung des Selbstbewusstseins, der Konzentration, Wachsamkeit und Aufmerksamkeit.

Shotokan-Karate verzichtet im Gegensatz zu vielen anderen Kampfsportarten auf Vollkontakt und hat damit ein sehr geringes Verletzungsrisiko.

Nach den Sommerferien haben Interessierte wieder die Möglichkeit Karate kennenzulernen.

Ein Einstieg in das laufende Training ist jederzeit möglich.

Mehr Informationen gibt es unter www.karate-dojo-lehrte.de und 0177-430747
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.