Kampfsportbegegnung Karate - Taekwondo

Fast schon eine Tradition: Am Freitag, 19.02.2016 haben sich der Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. und der Karate Dojo Burgdorf e.V. wieder einmal getroffen, um einen interdisziplinären Austausch über Kampfsport zu gestalten. Diese Mal war der Mu-Do-Kwan zu Gast in Burgdorf.
Die Karatesportler wurden von den Taekwondo-Trainern in einem wichtigen Feld des Taekwondo unterrichtet: der Poomsae. Dies ist eine Art Choreographie, die einem Kampf nachstellen soll. Nasir, Trainer aus Afghanistan, der als Flüchtling nach Deutschland kam und seit einigen Monaten beim Mu-Do-Kwan trainiert, präsentierte eine der zahlreichen Formen und übte diese mit den Erwachsenen. Trainer Jens unterstützte dabei. Die Kinder und Jugendlichen wurden von Lea und Lydia in einer Einheit „Special Kicks“ unterrichtet. Dabei ging es um besondere und effektive Tritttechniken, die sich hervorragend für die Kampf-Disziplinen eignen.

Der Mu-Do-Kwan bedankt sich beim Karate Dojo ganz herzlich für die Möglichkeit eines regelmäßigen Austauschs und freut sich schon sehr auf ein weiteres Treffen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.