Grenzlandfahrt der Wandergruppe des Post SV Lehrte

25 Jahre Grenzöffnung in Deutschland - das ist ein Grund, uns an die deutsche Geschichte jüngster Zeit zu erinnern. Unsere Wanderwartin, Hildegard Kurmeyer, hat uns mit der Fahrt in das ehemalige Zonengrenzgebiet etwas Besonderes geboten.
Mit dem hiesigen Busunternehmen Grund ging es frühmorgens (heute ausnahmsweise mit Partnern) in Richtung Helmstedt. Die Gästeführerin Frau Ute Goslar brachte uns im Zonengrenz-Museum noch einmal die gesamte Zeit vom Ende des 2. Weltkrieges 1945, Aufteilung Deutschlands in 4 Besatzungszonen, Gründung der BRD und der DDR im Mai und Okt. 1949, den Mauerbau am 13.8.1961 und den Ausbau der Grenzlinie von Lübeck bis Hof mit 1400 km sowie die Öffnung der Grenze am 09.11.1989 und die Wiedervereinigung der beiden Deutschen Staaten am 03.10.1990 in Erinnerung.
Am Grenzdenkmal Hötensleben wehte uns der Wind eiskalt um die Nase. Aber viel schlimmer war beim Anblick der Sperranlagen an der innerdeutschen Grenze die innere Kälte. Die Sichtblendmauer, der Signalzaun, das Sicht- und Schussfeld mit Lichttrasse, die Grenzmauer, der Führungsturm und die Grenztruppen sollten Fluchtwillige von ihrer Absicht, die DDR zu verlassen, fernhalten.
An der Grenzübergangsstelle Marienborn konnten sich viele von uns noch an selbst erlebte Kontrollen erinnern. Die heutige Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn ist nun ein Ort für historisch-politische Bildung. Unsere Gästeführerin berichtete hier über den Abfertigungsbereich mit Passkontrollen (Pass- u. PKW-Papiere in verschiedenfarbigen Kunstledermappen über Förderband zur Identitätskontrolle). In der Kontrollgarage wurde uns erzählt, wie Fahrzeugteile abmontiert, der Unterboden mit Spiegeln und die Hohlräume der Fahrzeuge mit Sonden kontrolliert wurden. Hier wurde auch über viele Einzelschicksale gesprochen.
Nach einem ereignisreichen Tag, einem guten Mittagessen im historischen Ratskellersaal in Helmstedt und etwas Freizeit in der schönen Altstadt (ältestes Haus von 1514) traten wir pünktlich die Heimfahrt an.

Bericht Hildegard Borgholte
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.