Generationswechsel an der Vereinsspitze des TTC Arpke

  Am Donnerstag der vergangenen Woche begrüßte der 1. Vorsitzende Manfred Born in der Gaststätte Braul die anwesenden Vereinsmitglieder des TTC Arpke zur 55. Jahreshauptversammlung. Insgesamt fanden sich 25 Mitglieder im Veranstaltungslokal ein, um der Hauptversammlung beizuwohnen.

In diesem Jahr stand neben Ehrungen, Berichten der Vorstandsmitglieder auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagungsordnung.

Zunächst hatte der 1. Vorsitzende Manfred Born die ehrenvolle Aufgabe Rudi Köhnke für seine 50jährige Vereinsmitgliedschaft zu ehren. Rudi Köhnke geht in der 6. Herren-Mannschaft aktuell in der 2. Kreisklasse immer noch auf Punktejagd. Darüberhinaus ist er auch als Ersatzspieler in den höher spielenden Mannschaften gern gesehen. In sämtlichen Mannschaften, bis auf die 1. Herren, hat er bereits ausgeholfen.

Auch die Damenriege konnte mit Ehrungen aufwarten. Dort wurden sogar 3 Damen für ihre 25jährige Mitgliedschaft geehrte. Im Detail handelt es sich dabei um Eva Vogt, Susanne Borchardt und Margot Born, die Ehefrau des 1. Vorsitzenden.

Im Rahmen der Ehrungen bedankte sich Manfred Born bei Annegret Brandes für ihre geleistete Vorstandsarbeit in den letzten Jahren.

Im Anschluss trugen die Vorstandsmitglieder ihre Berichte vor. Hauptaugenmerk im Vortrag des 1. Vorsitzenden Manfred Born lag dabei auf seiner Nichtkandidatur für den erneuten Vorsitz. Nach seinem Vereinseintritt 1961 war er seit 1999 im Vorstand tätig davon 12 Jahre als 1. Vorsitzender. Nun wäre es an der Zeit, dass sich "Jüngere" um die Weiterentwicklung des Vereines kümmern sollten.

Seine Entscheidung zur Nichtkandidatur erfolgte, wie es bei einem intakten Verein, wie dem TTC, üblich ist, vor dem Hintergrund, dass es bereits einen möglichen Nachfolger für dieses Amt gab.

Danach folgten die Berichte des Sportwartes Dirk Verlande,der Kassenwartin Andrea Scherling sowie des Jugendwartes Otto Schwedhelm.

Otto Schwedhelm betonte, dass gerade die Nachwuchsarbeit für die kommenden Jahre hoffen läßt, dass es zu keiner Überalterung, wie es sich bereits in vielen Verein in allen möglichen Sportarten zu trägt, beim TTC Arpke eintritt. Aktuell sind 28 Kinder, von Bambini bis A-Schüler, in der Trainingsbetreuung. Für ihn ist es die letzte Wahlperiode, in der er als Jugendwart kandidiert. In den kommenden Jahren wird an der Nachfolge für das Amt gearbeitet werden müssen.

Nach Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung übernahm zunächst der Ehrenvorsitzende Hermann Buchholz die Wahldurchführung.

Als Kandidat für das Amt des 1. Vorsitzenden wurde Heiko Berndt vorgeschlagen. Durch die vertretenden Mitglieder wurde er einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Heiko Berndt ist seit 2001 im Verein und seit 2013 im Vorstand als Beisitzer tätig. Seine erste Amtshandlung bestand dann darin die Neuwahl des Vorstandes sowie des erweiterden Vorstandes weiter durchzuführen. Die weiteren Positionen sind wie folgt, ebenfalls einstimmig, gewählt worden:

VORSTAND
2. Vorsitzende Manfred Born
Sportwart Dirk Verlande
Kassenwartin Andrea Scherling
Jugendwart Otto Schwedhelm
Schriftführer Jens Berger
Beisitzer/Berater Heinz Reupke

Dabei ist zu erwähnen das Heinz Reupke bereits seit 1960 im Verein ist und seit 1964 ununterbrochen im Vorstand tätig.

ERWEITERTER VORSTAND
Sozialwartin Eva Vogt
Damenwartin Doris Wolf
2. Jugendwart Stefan Schmalfeldt
Pressewart Stefan Schmalfeldt
2. Sportwart Marcel Haak
Gerätewart Gerd Rex

ÄLTESTEN RAT
Friedrich Aselmann, Kirstin Schrader, Peter Schröder und Wolfgang Hilker

Im Anschluß an die Neuwahlen erfolgte noch der Bericht des Förderverein des TTC durch den 1. Vorsitzenden Bernd Slomma. Der Förderverein verfügt mittlerweile über 49 Mitglieder und hat über die vergangenen Jahren stetig an Mitgliedern dazugewonnen. An dem Abend gab es bereits den Eintritt des 50. Mitgliedes! Gratulation!!
Neben den geleisteten Unterstützungen des Fördervereins an den Hauptverein, wies Bernd Slomma die Anwesenden daraufhin, dass der Förderverein auch nun über eine Homepage verfügt. Zu finden unter: http://foerderverein-ttcarpke.de/

Den Abschluß der Hauptversammlung bildete dann der Blick vom neuen 1. Vorsitzenden Heiko Berndt auf die anstehenden Veranstaltungen und Termine in 2015.

Neben dem Miniortsentscheid Anfang Februar, führt der TTC Arpke auch wieder den Mini-Regionsentscheid im März sowie in der 2. Jahreshälfte die Regionsmeisterschaften der Damen und Herren aus.

Vereinsinterne Highlights sind die Bosseltour Ende Februar, die Himmelfahrtsfahrrad-Tour, der Klönschnack zum Abschluß der Saison im Juni, die wöchentlichen Fahrrad-Touren in den Sommerferien, die Vereinsmeisterschaften im September (Erwachsene) und Dezember (Jugendliche) sowie das traditionelle Weihnachtsmannturnier Mitte Dezember.

Nach dem Übernachtungswochenende im vergangenen Dezember wird in diesem Jahr den Kindern und Jugendlichen im Juli die Teilnahme an einem Wochenende im Südsee-Camp Wietzendorf angeboten.

Das war dann die diesjährige Hauptversammlung des TTC Arpke.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch dem neuen 1. Vorsitzenden Heiko Berndt und vielen Dank an den alten Vorsitzenden Manfred Born für seine geleistete Arbeit.
Wir wünschen Heiko Berndt für seine Amtszeit viel Erfolg.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
51.845
Werner Szramka aus Lehrte | 30.01.2015 | 13:29  
501
Stefan Schmalfeldt aus Lehrte | 30.01.2015 | 22:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.