Drei Wasserball-Kämpfe am Hohnhorstweg

Die Lehrter Wasserballer laden am Sonntag am heimischen Hohnhorstweg zu einer Dreifachveranstaltung.
Lehrte: Hallenbad | Ein kleines Wasserball-Festival gibt es am kommenden Sonntag im Lehrter Hallenbad: Der Lehrter SV ist am heimischen Hohnhorstweg Gastgeber eines Bezirksspieltages und lädt von 12:30 Uhr an zu gleich drei Meisterschaftsspielen der LSV-Teams in Serie.

Dabei trifft die erste Mannschaft des Regionsvertreter in der 1. Bezirksliga auf Aufsteiger RSV Hannover (13:30 Uhr), die Reserve anschließend in der 2. Bezirksliga auf den Tabellennachbarn TK Jahn Sarstedt (13:30 Uhr). Bereits um 12:30 Uhr empfangen die Bezirksliga-Frauen des Lehrter SV auf den Tabellennachbarn Waspo 98 Hannover.

Es könnten dabei jeweils zu knappe Duelle kommen, doch Prognosen für die drei Partien wollten die Verantwortlichen nicht abgeben, zumal alle Lehrter Mannschaften erneut mit personellen Schwächungen kämpfen müssen. Ebenso wird Jens Behrens bei den beiden Männerspielen erneut den etatmäßigen LSV-Trainer Joachim Haake ersetzen.

Die nächsten Wasserball-Kämpfe am Hohnhorstweg folgen allerdings binnen kurzem: Die LSV-Frauen treffen bereits am Dienstagabend von 20 Uhr auf den Vorjahresdritten RSV Hannover. Am Sonntag darauf (16. Februar) treffen die Lehrter Männer von 12:30 Uhr im Bezirkspokal auf den klassenhöheren SV Stadtoldendorf aus der Bezirksoberliga.

Weitere Informationen: www.lsv-wasserball.de und www.facebook.com/LehrterSVWasserball
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.