Der LSV gewinnt das erste Nordliga-Spiel mit 5:1

Stefan Seifert war mit gewonnenem Einzel und Doppel ein starker Rückhalt für das LSV-Team.
Lehrte: LSV-Tennispark | Beim TC Lilienthal ist die 1. Mannschaft des LSV erfolgreich in die Winterrunde gestartet. Die ersten beiden Spiele brachten die Truppe bereits auf die Siegerstraße. Neuzugang Stefan Seifert , aktueller NTV-Landesmeister, bestritt an Platz 2 sein erstes Punktspiel für den Lehrter SV und ließ keinen Zweifel an seiner Dominanz aufkommen und sorgte mit seinem 6:2 und 6:0 für die verdiente Führung. Parallel auf dem zweiten Platz konnte Alexander Meyer an Platz 4 durch einen 6:2 und 6:4-Erfolg die Führung ausbauen. Im Spitzeneinzel traf Marko Lenz, der ebenfalls erstmalig für den LSV antrat und uns nur in der Wintersaison zur Verfügung steht, auf einem an diesem Tag überragenden Mauro Pieras. Dessen unglaubliches Powertennis zwang ihn zu einer 2:6 und 4:6-Niederlage. Für das 3:1 sorgte aber an Platz 3 Jaan-Frederik Brunken, der mit 6:4 und 6:2 relativ sicher punkten konnte. Gegen das starke Lilienthaler Doppel mit Mauro Pieras bot Teamleiter Roland Gross Stefan und Jaan-Frederik auf und bewies dabei wieder ein gutes Händchen. Mit 6:3 und 6:4 sorgten die beiden für den Siegpunkt. Aber auch das zweite Doppel mit Marco und Alexander ließen keinen weiteren Gegenpunkt mehr zu und gewannen mit 6:2 und 7:5.
Während die 2. und die 3. Mannschaft erst im Januar in die Winterrunde starten, erwartet die 1. Mannschaft bereits am kommenden Samstag um 14:00 Uhr den starken TC an der Schirnau. Die Heimspiele unserer Mannschaften finden statt in der Halle der Lehrter Sportpark GmbH Am Osterholze 9/11. Zuschauer sollten frühzeitig in der Halle sein, um den Spielbetrieb möglichst wenig zu stören.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.