D-Junioren der JSG ISA weiter auf dem Vormarsch

Lehrte: Sportanlage TSV Germania Arpke | Im heutigen Spiel gegen die SG Esperke/Lindwedel-H. war man zu Beginn des Spiel etwas unachtsam, so dass der Gegner früh in der 7. Spielminute mit 1:0 in Führung ging. Jedoch gelang, bedingt durch einen Torwartfehler der Gäste, in der 15. Minute der viel umjubelte Ausgleich. Das war der Beginn einer torreichen Partie am frühen Samstagnachmittag.

Im Zweiminutentakt fielen dann die Tore 2, 3 und 4 (17'', 19'', 21'') für Arpke. Nach dem zwischenzeitlichen Anschluß von Esperke zum 4:2 (26'') stellte ISA kurz vor der Pause (29'') den alten Abstand mit dem 5:2 wieder her.

Mit anhaltender Spieldauer schwanden bei den Gästen die Kräfte, da sie lediglich mit 7 Spielern angereist waren und somit alle ohne Pause durchspielen mussten. Zeitweise war Esperke verletzungsbedingt sogar nur zu sechst. Aber Arpke nutzte das nicht konsequenter aus. In der zweiten Halbzeit ging es dann aber immerhin im 5 Minutentakt mit den ISA-Toren 6 bis 9 weiter (35'', 40'', 46'', 51'').

Endstand somit 9:2 für die JSG I.S.A.!

Die D-Junioren belegen weiterhin Platz 3 (12 Punkte) in der 3. Kreisklasse Staffel 01 (7 er), aber haben gegenüber den beiden vorderen Mannschaften Engelbostel II (13 Pkt) und JSG Dollbergen (12 Pkt) noch ein Spiel Rückstand.

Das nächste Spiel findet am Montag 12.09.16 um 18.00 Uhr in Lehrte gegen Post SV statt.


### Bericht Zuschauer Stefan Schmalfeldt ###
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.