Minzenporträts ,vorgetragen durch die Lehrter Kräuterhexen

" Mit Minzen um die Welt " Veranstaltung der Lehrter Kräuterhexen im Heilplanzengarten des Klinikum Lehrte
Schon in der Frühe war es recht warm und gegen 11 Uhr, beim Beginn der Vorträge über die Vielzahl der Minzenarten war es bereits 26°C warm. Der Wettergott hat es sicher mit dieser interessanten Veranstaltung gut gemeint, denn nur etwas weiter im Nordwesten gab es Unwetter mit Blitz, Donner, Hagel und auf den Straßen Aqua planing. Die Vortragseinstimmung über die Minzen, deren Mentholgehalten und die Anwendungsmöglichkeiten gab Frau Margarethe Ehlvers und ging besonders auf die Wirkung des Menthols ein. In den Minzen kommen natürlicherweise in den ätherischen Ölen unterschiedliche Mentholgehalte vor. Menthol wird in verschiedensten Produkten als desinfizierender Bestandteil sowie als Duft- und Aromastoff zugesetzt, wobei schon wenige Gramm Menthol nicht ungefährlich sind und können zu Herzrüthmusstörungen und andere Übelkeiten herbeiführen. Insofern kommt die Anwendung oder Verwendung immer auf die Dosierung an. Die Vorteile, aber auch die Nachteile bei der Verwendung von den jeweiligen Minzen wurden umfangreich angesprochen.
Karin Meisinger und Barbara Bauschke haben nach der Gruppenaufteilung die Anwesenden umfangreich über die Vielzahl der Minzenarten informiert.

Motto: der Veranstaltung " Mit Minzen um die Welt "


Die nächste und letzte Veranstaltung findet in diesem Jahr am Sonntag, 27. September unter dem Motto " Heilkraft aus der Küchenapotheke " statt.
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
60.885
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.09.2015 | 18:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.