MegaHub - Ahltener Christdemokraten sind von Bahn enttäuscht

In drei verschiedenen Veranstaltungen haben Vertreter der Bahn AG seit dem letzten Sommer in Ahlten und Lehrte die Umschlagsmengen der beabsichtigten MegaHub-Anlage vorgestellt. Stets stiegen die Zahlen des sogenannnten Schiene/Schiene- oder Schiene/Straße-Umschlags. Aus der letzten Verlautbarung der Bahn geht nun eine Umschlagsmenge von 345 Tausend Einheiten hervor. Dies ist fast eine Verdreifachung der ursprünglich präsentierten Zahlen. Diese häppchenweise Preisgabe der vermeintlichen Wahrheit ist für die Ahltener Christdemokraten in keiner Weise akzeptabel. Auch das Gebahren der Bahnvertreter, auf die gestellten Fragen offensichtlich wissentlich falsch geantwortet zu haben, ist kein Beitrag für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. "Wir werden den Verdacht nicht los, dass die Bahn das Transportaufkommen bewusst niedrig beziffert, um nicht für entsprechenden Lärmschutz sorgen zu müssen", sagte der Sprecher der CDU-Ortsratsfraktion Michael Wolbers.
"Ich hätte mir gewünscht, dass die Bahn die Bürger mehr mitgenommen hätte und auf ihre Sorgen und Nöte eingegangen wäre", sagte der Ahltener Ortsbürgermeister Jürgen Kelich.
Mit der erhöhten Umschlagszahl geht auch eine Verdreifachung des Straßenverkehrs einher. Da die Verkehrssituation rund um Ahlten bereits heute stark belastet ist, droht nun ein Kollaps. Auch wenn die Bahn an dieser Stelle nicht in der Verantwortung ist, hätte eine korrekte Darstellung der Situation für frühzeitige Klarheit gesorgt.
Spannend dürfte es werden, wie das Eisenbahnbundesamt aufgrund dieser "Salamitaktik" der DB entscheiden wird. Nach Auffassung der Ahltener CDU geht kein Weg an erneuten öffentlichen Beratungen mit offenem Ausgang vorbei.
Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk hat in einem Schreiben an die Bahn sein Unverständnis und Befremden deutlich gemacht und die politischen Vertreter in Bund und Land um Unterstützung gebeten. Die CDU Ahlten wird ihrerseits bei ihren Mandatsträger in Berlin und Hannover eine entsprechende Einflussnahme einfordern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
577
Ulrich Gürtler aus Lehrte | 03.04.2014 | 22:45  
14
w.u. kusber aus Lehrte | 05.04.2014 | 23:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.