Volkshochschule Ostkreis Hannover

Taormina: Blick zum Ätna, Foto: privat
Studienreise nach Sizilien im Mai 2014

Guy de Maupassant - französischer Schriftsteller - hat über Sizilien folgendes gesagt:
„Wenn jemand nur einen Tag in Sizilien verweilen sollte und fragt: „Was muss ich unbedingt sehen?“, würde ich, ohne nachzudenken, antworten: „Taormina“. Es ist nur ein Dorf, aber ein Dorf, in dem man all das findet, was je erschaffen wurde, um Auge, Geist und Phantasie zu verführen.“

Sizilien bietet aber viel mehr. Eine Sizilienreise ist auch eine Reise durch die Geschichte Europas - Griechen, Römer, Araber und Normannen haben hier ihre Spuren hinterlassen. Die Griechen nannten sie Trinacria, die Dreieckige. Sizilien ist die größte Insel des Mittelmeers und liegt wie ein Dreieck vor dem italienischen Festland. Doch nicht nur die Geschichte, sondern auch die wunderschönen Landschaften und die Lebensfreude der Sizilianer ist typisch für Sizilien.

Ein ausgewogenes Programm mit ausgesuchten schönen 4****-Hotels und viele Highlights machen das Besondere dieser Reise aus, z. B. Ausflug zum Ätna in Begleitung eines Geologen, Besuch des Schloss des Paten, Besuch eines Landgutes mit Genuss sizilianischer Spezialitäten. Aber auch das Barockjuwel Noto, das „Tal der Tempel“ in Agrigent (einmalig auf der Welt!), die einst mächtige Griechenstadt Syrakus und der Normannenpalast in Palermo werden Sie begeistern.

Genießen Sie im Wonnemonat Mai Sizilien in seinen unterschiedlichsten Facetten.
Bei der VHS-Studienreise, die vom 08. bis 15. Mai 2014 stattfindet, sind noch einige Plätze frei.
Bei einem Vorbereitungsabend lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und werden auf Sizilien eingestimmt!
Prospektanforderung und Anmeldung bei der VHS, Frau Zivkov,
Telefon: 05132-5000-12.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.