Spielmannszug verabschiedet sich mit Platzkonzert in die Winterpause und sucht Verstärkung für sein Jubiläumsjahr

Der Spielmannszug bei seinem Saison-Abschlusskonzert in Höver (Sehnde).
 
Der Spielmannszug des Schützen-Corps Lehrte unter der musikalischen Leitung von Helge Schaubode
Lehrte: Haus der Vereine | Lehrte. Nach einer sechsmonatigen Tournee und rund 30 öffentlichen Auftritten, die den Spielmannszug des Schützen-Corps Lehrte in die Regionen Lehrte, Sehnde, Burgdorf, Peine, Braunschweig und sogar bis nach Baden-Württemberg führte, gaben die Musikanten am ersten Oktoberwochenende im Sehnder Ortsteil Höver ein letztes Mal in diesem Jahr ein öffentliches Platzkonzert. Bei herrlichem Spätsommerwetter, auf der Freifläche rund um das Schützenheim Höver, spannten die Schützenmusiker unter der musikalischen Leitung von Helge Schaubode noch einmal einen breiten Bogen und präsentierten den zahlreich erschienenen Zuhörern einen Querschnitt aus ihrem aktuellen Programm. Dieses reichte vom Marsch über Polka und Walzer, bis hin zu bekannten Ohrwürmern aus der Pop- und Schlagerwelt. Mit diesem zweistündigen Musikprogramm verabschiedete sich der Spielmannszug zugleich in seine Winterpause.

Öffentliche Auftritte stehen in den kommenden Monaten zwar nicht mehr auf dem Terminplan. Aber dennoch beginnt jetzt für die Musiker vom Schützen-Corps eine nicht weniger arbeitsintensive Phase. In den wöchentlichen Proben bereitet man sich nun schon wieder auf das neue Jahr und die Saison 2015 vor. In den kommenden Monaten wird das Repertoire überarbeitet und zahlreiche neue Musikstücke müssen einstudiert werden. Dabei stehen neben Klassikern auch einige anspruchsvolle Musikwerke auf dem Probenplan, bei denen eine hohe Konzentration aller Musiker und Register erforderlich sein wird. Hierfür trifft sich der Spielmannszug jede Woche zu einer rund dreistündigen Probe, sowie bei Bedarf zu weiteren Einzel- und Registerproben. Im Frühjahr kommt zudem noch ein Probenwochenende hinzu.

2015 – 90-jähriges Bestehen

Im kommenden Jahr feiern die Musiker vom Schützen-Corps ihr 90-jähriges Bestehen. Der Spielmannszug wurde bereits im Jahr 1925 gegründet und existiert seitdem nahezu ununterbrochen. Lediglich in den Jahren während des 2. Weltkrieges und bis zur Wiederaufnahme der Vereinsaktivitäten nach 1945 ruhte der Spielbetrieb. Der Spielmannszug des Schützen-Corps Lehrte gehört damit zu den aktivsten und ältesten Musikzügen im Altkreis Burgdorf. Das soll 2015 mit einer Reihe von besonderen Veranstaltungen auch gebührend gefeiert werden. Derzeit planen die Musiker ihr Jubiläumsjahr. Als Höhepunkte sind ein Kreismusikfest im Sommer, ein offizieller Festakt mit Gästen im September sowie ein Jubiläumskonzert im Herbst des kommenden Jahres geplant. Als besondere musikalische Geburtstagsgäste erwarten die Musiker vom Schützen-Corps zudem die befreundete Musikkapelle Grünsfeld, die Ende Juli eigens aus Baden-Württemberg zum Lehrter Schützenfest, vom 30. Juli bis 2. August 2015, anreisen werden.

Neue Musiker und Nachwuchs sind stets willkommen

Zeitgleich mit dem Ende der Auftrittssaison bietet der Spielmannszug nun auch wieder allen Interessierten die Möglichkeit an, sich den Musikern anzuschließen. Dabei sind Wiedereinsteiger genauso gerne gesehen wie Anfänger. Je nach bestehenden Vorkenntnissen erhalten alle Neueinsteiger eine musikalische Ausbildung in Theorie und Praxis. Insbesondere sucht der Spielmannszug aktuell noch Verstärkung in den Flötenregistern.
Anfänger sollten ein Mindestalter von acht Jahren haben. Nach oben hin gibt es keinerlei Altersbeschränkungen.
Zurzeit musizieren im Spielmannszug des Schützen-Corps Lehrte knapp 30 Musikerinnen und Musiker, im Alter von 14 bis 66 Jahren.

Die Proben finden jeden Montag ab 18.00 Uhr im Haus der Vereine, Marktstraße 23 in Lehrte statt.
Telefonische Vorabauskünfte erhält man beim Leiter des Spielmannszuges, Helge Schaubode (05132 / 821277). Zudem finden alle Interessierten auch ausführliche Informationen auf der Internetpräsenz des Spielmannszugs unter www.spielmannszug-sc-lehrte.de .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.