Maibaumaufstellung in Sievershausen durch Feueralarm und Regen verschoben

Sievershausen Maibaumaufstellung am 30. April 2015
Bis zu dem Sirenenaufhäulen kurz vor 19 Uhr war das Wetter noch trocken und die Feuerwehrkapelle spielte ganz schmissige Lieder zu denen auch die Besucher und Gäste ordentlich in Maibaumfeststimmung kam. Die Sirene machte umgehend die aktiven Feuerwehrmänner zum Antreten und Aufsitzen zum Einsatz klar und sie fuhren umgehend zum Alarm Einsatzort. Ca. eine 3/4 tel Stunde später kamen sie vom Einsatz wieder zurück und waren umgehend dabei den Maibaumkranz zu befestigen und mit gemeinsamen Kräften den Maibaum aufzustellen. Dies erfolgte aber mittlerweile im Regen. Es hörte auch nicht mehr auf und der stellvertretende Ortsbürgermeister Armin Hapke und der Ortsbrandmeister Thorsten Greve hielten auch beim Regen Grußworte an alle Anwesenden und mit der Danksagung an alle Organisatoren auch der Würstchenbraterei und Getränkeausschank die weiterhin ganz dabei waren die Bewirtungen zu erfüllen. Danksagung auch an die unermüdlich spielenden Kapellenmitgliedern und besonders der kräftig helfenden Maibaumaufstellern.
Somit ist das Aufstellen des Maibaumes nicht ganz und gar ins Wasser gefallen.
1 1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
60.892
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 01.05.2015 | 01:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.