Gehry-Tower der ÜSTRA Hannover. Wer hat denn hier einen über den Durst getrunken?

3
Gehry-Tower der ÜSTRA Hannover. Superweitwinkel-Objektiv, 1/750s, Bl. 8, ISO400. RAW-Bildbearbeitung mit "DxO Optics Pro 10 Elite" und "DxO ViewPoint 2.1".
Nun wer war es? War es der Architekt, war es der Bauherr oder waren es die Handwerker, die den Aufbau des Towers vornahmen. Also der Fotograf war beim Fotografieren jedenfalls nüchtern. Obwohl der Blick durch den Sucher nach oben entlang der geschwungenen Kante ein etwas unsicheres Standgefühl ergab. Dabei stand der Fotograf mit dem Weitwinkelobjektiv bewusst auf der gleichen Straßenseite der Hauptstraße nahe am Tower.
Die Korrektur der 'Stürzenden Linien' (und Flächen) durch Spezial-Software soll bei der Bildanzeige (z. B. am Monitor) dafür sorgen, dass die Höhe des Gebäudes nicht 'durch perspektivisches Wegkippen' optisch reduziert wird.

Und natürlich hat hier niemand einen über den Durst getrunken! Über diese Art von Kunst und ihren Sinn bei Zweckbauten kann man reichlich diskutieren. Dieser Tower ist zumindest ein interessantes Motiv!

https://de.wikipedia.org/wiki/Gehry-Tower




Für das Anschauen bitte die Vollbildansicht (Lupe) benutzen
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
60.836
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 28.08.2015 | 12:08  
2.910
Arnim Wegner aus Langenhagen | 28.08.2015 | 12:14  
5.034
Jost Kremmler aus Potsdam | 28.08.2015 | 21:01  
11.679
Jürgen Bady aus Lehrte | 28.08.2015 | 21:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.