Eine Reise weit ins Gebirge des Südens

Ein Theaterstück für die ganze Familie
Zu erleben beim Kindermusicals „Vampir Winnie Wackelzahn“ auf der Freilichtbühne in Barsinghausen. Ein Erlebnis dorthin zu reisen.
Das spürten 526 Besucher zur Premiere am Pfingstsonntag bei trockenem Wetter und Sonnenschein. Faszinierend in strahlende Kinderaugen zu blicken, wenn die Vampir Gruppe auf der Bühne tanzt und Winnie Wackelzahn zur Hilfe eilt. Oder die Knoblauchgruppe, die mit ihrem lustigen Lied „stinken, stinken, stinken“ für viel Beifall beim Publikum sorgt.

Inhalt
Beim Staubwischen in der Bibliothek ihres Onkels entdecken die Schwestern Nina und Lucy ein geheimnisvolles Buch und einen Eckzahn. Der Onkel erklärt ihnen „ein Vampir zahn“ und einem mysteriösen Zauberspruch. Als sie ihn entschlüsseln landen sie – flugs – im Land der Vampire. Hier begegnet ihnen de Vampir Winnie Wackelzahn, der dringend ihre Hilfe benötigt. Denn sollte er bis zu seinem 10. Lebensjahr nicht 10 Tröpfchen Blut genießen, verliert er seine Eckzähne, die bereits heftig wackeln. Und was ist schon ein Vampir ohne seine Eckzähne?
Eile ist geboten und so macht sich die Gruppe auf einen 500 Jahre alten Fluch zu brechen, der über dem Hause Wackelzahn herrscht. Auf ihrer Reise erleben sie Abenteuer mit einem merkwürdigen Zahnarzt, den Fledermäusen und vieles mehr. Doch bleibt die Frage: schaffen sie es rechtzeitig, den Fluch zu brechen damit der kleine Vampir seine beiden Eckzähne behält?

Um eine Antwort zu bekommen, einfach einer der Vorstellungen besuchen. Es macht viel Freude als Zuschauer den Vorstellungen zu folgen
Mehr INFO `s: www.deister-freilicht-buehne.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
19.346
Kurt Battermann aus Burgdorf | 25.05.2015 | 12:26  
19.477
Karin Dittrich aus Lehrte | 29.05.2015 | 23:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.