DMSG-Kontaktgruppe Burgdorf - Stimmungsvolles 30jähriges Jubiläum

Die Kontaktgruppe Burgdorf der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Niedersachsen konnte am 6. Juni 2015 ihr 30jähriges Gründungsjubiläum feiern. Dazu traf man sich im Restaurant „Vivaldi“ des Median Hotels Lehrte. Zu Gast bei der Gruppe waren auch die stellvertretende Burgdorfer Bürgermeisterin, Simone Heller, Ulrich Weber von der Selbsthilfevereinigung Burgdorf und Vertreter des Landesverbandes.
Nach der Würdigung mehrerer Gruppenmitglieder wie Kassenwart Hans-Joachim Steinbeck, der auch durch seine Aktivitäten als Fotograf das Gruppenleben bereichert, oder Dietrich Warmbold, der seit 16 Jahren schon die Kontaktgruppe leitet, und nach den Glückwünschen der anwesenden Gäste genossen alle das leckere Buffet, das keine Wünsche offen ließ. Gefreut hat uns, dass auch die AOK, in deren Räumen in Burgdorf sich die Gruppe jeden Monat trifft, für diese Jubiläumsveranstaltung einen Beitrag gespendet hat.
Viele interessante Gespräche ergaben sich zwischen Gruppenmitgliedern und Gästen, Erinnerungen an Aktivitäten der vergangenen Jahrzehnte wurden lebendig, unterstützt durch eine Fotostrecke, die zahlreiche Unternehmungen der vergangenen Jahrzehnte wiedergab. Deutlich wurde, dass die Bewältigung der Probleme, die durch die Erkrankung an Multipler Sklerose entstehen, durch die Mitgliedschaft in einer Kontaktgruppe und die Beratung und Unterstützung, die man dort erfahren kann, für alle bereichernd ist. Deshalb ist die Gruppe auch nach wie vor offen für neue Interessenten und Betroffene.
Beim Abschied waren sich alle einig: Ein gelungenes Jubiläum, das allen Anwesenden viel Spaß gemacht und Kraft und Elan für die nächsten Jahre mitgegeben hat!

Sabine Grebe-Warmbold
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.