Beim Adventssingen wird es voll im Altarraum

Bei der Aufführung der Messe werden noch mehr Sängerinnen und Sänger dabei sein, als hier auf einer der Proben (Foto: Christian Schumann)
Lehrte: Matthäuskirche am Lehrter Markt |

Vier Lehrter Chöre singen gemeinsam die "Christkindlmesse"


Wie es bereits gute Tradition ist, treten am 3. Advent einzelne Lehrter Chöre auf, um weihnachtliche Lieder zu singen. In diesem Jahr wird sich jedoch Besonderes ereignen. Ein großer Projektchor (ca. 120 Sängerinnen und Sänger), bestehend aus den Chören Querliedein, Tria Musica, Lehrter Männerchor, ensemble vis-à-vis und Gastsänger/innen aus verschiedenen anderen Chören, wird gemeinsam mit Streichern des Kammerorchesters Lehrte und Gästen aus dem Ärzteorchester Hannover die „Christkindlmesse“ (Pastoralmesse C-Dur, op. 110 ) von Ignaz Reimann aufführen. Es handelt sich dabei um eine romantische Kurzmesse von ca. 25 Minuten Dauer, wie sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts häufig zur Verwendung im Rahmen eines Gottesdienstes komponiert wurde.
Die Idee für das Chorprojekt wurde vor gut einem Jahr bei der Lehrter Woche der Stimme geboren, um möglichst viele Lehrter Sängerinnen und Sänger in einem großen Chor zu vereinen. Der Startschuss für die Proben in den einzelnen Chören fiel bereits im Juni. Seit Oktober probten dann alle Musiker/innen gemeinsam. Mit dem Adventssingen und der Aufführung der „Christkindlmesse“ endet die intensive Zeit mit häufig zwei und mehr Übungsterminen pro Woche. Doch die mitreißende Kraft der Musik und das besondere Ergebnis werden die Musizierenden alle Mühen bald vergessen lassen.
Wer dieses Großereignis nicht verpassen will und auch Teil des Abschlusschores mit dem Lied „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ sein möchte, der sollte sich am 13. Dezember ab 14:30 Uhr in der Lehrter Matthäuskirche einen Platz sichern. Nach dem Konzert bietet sich wie immer die Möglichkeit, den Weihnachtsmarkt vor der Matthäuskirche zu besuchen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.