Ahltener Musikanten sagen Tom Creek Goodbye

Goodbye Tom !
Es war im Jahr 2012, da bekam der Vorsitzende der Ahltener Musikanten, Frank Heinrich, eine E – Mail von einem jungen Mann mit der Bitte, bei den Ahltener Musikanten mitspielen zu dürfen.

Es war doch sehr ungewöhnlich, denn der junge Mann war Tom Creek, Engländer und Britischer Militärpolizist. Tom war in Bergen stationiert und versuchte nun auf diesem Weg musikalisch Anschluss zu bekommen.
Die Musikanten freuten sich sehr, als Tom das erste Mal zur Probe erschien und natürlich sein Instrument mitbrachte. Zur Freude aller war es ein Waldhorn und Tom ein exzellenter Waldhornist.

Der Funke zwischen Tom und den Ahltener Musikanten sprang sofort über und, als würde er schon immer dazu gehören, wurde er sofort in die Gemeinschaft aufgenommen.

Die Ahltener Musikanten möchten sich bei Tom nicht nur als Musiker sondern auch als guten Freund für seinen Einsatz und sein Engagement im Orchester auf diesem Weg noch einmal bedanken.
Wehmütig berichtete Tom nun, dass er für längere Zeit dem Orchester Adieu sagen muss.
Das Schützenfest 2014 in Ahlten war vorerst der letzte musikalische Einsatz für ihn.
Tom hat einen Marschbefehl von der britischen Armee nach Afghanistan bekommen und muss jetzt einen schweren und gefährlichen Weg antreten.

Tom! Deine Freunde, die Ahltener Musikanten, wünschen Dir alles Gute und wir freuen uns schon auf das Wiedersehen !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.