Ahltener Musikanten passten genau die Regenpausen auf dem Maifest 2014 in Ahlten ab

In diesem Jahr war es wettertechnisch auf dem Ahltener Maifest ein Ritt auf der Rasierklinge.

Der erste Einsatz der Ahltener Feuerwehr an diesem Tag war der Zeltaufbau für die Musikanten. Für diesen Einsatz bedanken sich die Musikanten ganz besonders. Durch die Bereitstellung eines großen Mannschaftszeltes konnten die Musikanten, ohne Angst nass zu werden, den Eröffnungsgottesdienst auf dem diesjährigen Maifest musikalisch sicher begleiten.

Offensichtlich sorgte auch der geistliche Beistand dafür, dass sich das Wetter für die Eröffnung des neuen Parks der Generationen in Ahlten ohne Regen präsentierte. Nach den Ansprachen und der feierlichen Eröffnung ging es dann mit den Musikanten und schmissiger Blasmusik zum Festplatz zurück.

Auf dem Festplatz angekommen unterhielten die Ahltener Musikanten kurzweilig ihr Publikum mit Melodien von Marschmusik bis Glenn Miller. Wie auch schon beim Jahreskonzert entführten diese die Maifestgäste mit Akkordeonklängen, vorgetragen von Frank Heinrich und Frank Achatzy am Akkordeon und Felix Ahrens am Xylofon auf den Spuren von James Last durch die Biscaya.

Dann aber ließ sich Petrus nicht mehr erweichen und schickte nach dem Platzkonzert dicke Regenwolken.
Nach dem Abbau des Orchesters ging es in einer für die Gäste neuen und ungewohnten Formation
weiter: Frank Heinrich und Frank Achatzy auf ihrem Akkordeon, auch jetzt schon in Ahlten bekannt unter den Namen „Frank und Frank“, in Begleitung von Johannes Achatzy am Schlagzeug unterhielten die Gäste des Maifestes mit Liedern zum Mitsingen, Schunkeln und Tanzen. Schon nach kurzer Zeit kam auf dem Festplatz eine super Stimmung auf, die bis zum letzten Titel der drei Ahltener Musikanten anhielt.

Die Ahltener Musikanten möchten sich besonders bei dem Tontechniker der Ahltener Laienspielgruppe der“ Unverzagten“ Horst Groß für die Top-Beschallung bedanken und natürlich bei der Ahltener Feuerwehr, die stets für einen trockenen Fuß der Musikanten sorgten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.