Ahltener Musikanten auf Konzertfahrt in Österreich

Auf geht’s zum Achensee…

Unter diesem Motto stand die diesjährige Konzertfahrt der Ahltener Musikanten vom 17. 10. – 24.10. 2015 in das schöne Österreich.

Angefangen mit der fast zehnstündigen Anreise zu dem Hotel „Fischer Wirt“ in Achenkirch am Achensee, erwarteten die Ahltener Musikanten in dieser Woche wunderschöne Erlebnisse die sie nicht nur rund um und über den Achensee führten, sondern auch Ausflüge nach Innsbruck, dem Silberbergwerk Schwaz, dem Besuch in den Swarovski Kristallwelten oder auch dem Schloss Tratzberg bescherten.

Die einzelnen Tage waren so angelegt und geplant, dass zum einen ein Rahmenprogramm und zum anderen auch immer wieder Zeit zur freien Verfügung stand. Neben den Ausflügen boten sich auch im Hotel bzw. am Hotel Gelegenheiten für gemeinsames und geselliges Beisammen sein, wie z.B. der Bingo-Abend nach einem Platzkonzert Auftritt beim Kirchtag in Achenkirch.

Abgerundet wurde diese tolle Woche durch eine kleine Überraschung des Vorstandes im Hotel „Fischer Wirt“. So konnten sich die Ahltener Musikanten am Freitag nach dem Abendessen auf den Besuch der Schuhplattlergruppe D’Sonnwendler aus dem Tiroler Münster freuen, die mit ihren Darbietungen einen fulminanten Abschluss der Reise darstellten.

Etwas müde aber mit vielen tollen neuen Eindrücken reicher, ging es dann am nächsten Tag nach dem Frühstück zurück mit dem Bus nach Ahlten. Einen besonderer Dank gebührt neben Inga Lauenstein für die Planung dieser gelungen Reise, auch den fleißigen Helfern im Hintergrund, die die Ahltener Musikanten sowohl bei der Anreise als auch bei der Abreise mit einem Frühstückspaket versorgten.

Artikel Yorck Juncker
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.