2014 gab es viele Auftritte für das "ensemble vis-à-vis"

1
Das "ensemble vis-à-vis" unter Leitung von Jürgen Tippe beim Adventssingen 2013 in der Matthäuskirche - Foto: Tim Büsing
Lehrte: ensemble vis-à-vis | Die kleine a cappella-Gruppe "ensemble vis-à-vis" war in diesem Jahr bei diversen Auftritten in Lehrte, Sehnde und Peine zu hören. Das anspruchsvolle Ensemble mit zurzeit 12 Aktiven singt bis zu 8-stimmige Werke der klassischen geistlichen und weltlichen Chorliteratur vom 14. bis zum 20. Jahrhundert.
Eher für das Ensemble selbst, als für ein größeres Publikum war die Erfahrung Anfang des Jahres, als es galt, den runden Geburtstag eines Mitgliedes zu würdigen. Es konnten nur sieben Aktive diesen kleinen Auftritt bestreiten, dennoch fanden die geladenen Zuhörer, das alles rund und ausgewogen geklungen habe.
Einen Querschnitt präsentierte das Ensemble bei einem Repertoirekonzert im Mai. Dieses Konzert wurde im September zweimal wiederholt. Einmal wurden die Spenden am Ausgang der Nikolauskirche dem Rosemarie-Nieschlag-Haus in Lehrte weiter gegeben und beim Konzert in Peine-Vöhrum der dortigen der Kirchenarbeit.

Weiter ging es schon am 5. Oktober, zum Auftakt der "Lehrter Woche der Stimme", als sich das "ensemble vis-à-vis" im Rahmen eines Wandelkonzertes an den vielfältigen Aktionen dieser musikalischen Woche beteiligte. Am 25. Oktober ging es mit einer Koproduktion in der Iltener Barockkirche weiter; anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Iltener Blockflötenensembles Flute-In-Takt gab das Ensemble den Iltenern kontrastreiche Unterstützung bei Ihrem Jubiläumskonzert. Dieses Konzert wurde im November in Sehnde-Haimar wiederholt. Abgeschlossen wurde das Jahr wieder mit dem Adventssingen der Lehrter Chöre am 3. Advent in der Matthäuskirche, ein Auftritt, den das "ensemble vis-à-vis" immer fest im Kalender hat. In jedem Jahr wird für Weihnachten ein besonderes Programm einstudiert.
Wer unsere Späße und die Freu(n)de beim Mitsingen teilen möchte und Erfahrung mitbringt, kann sich gern unter vav@doppelterz.de melden. Besonders gesucht werden Bässe, Tenöre und Soprane, aber auch Altstimmen.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.