Radweglöcher auf dem Eisenbahnlängsweg auf Lehrter Gebiet "ausgebessert"!

Das ist ein altes Bild, doch die Löcher sind jetzt "Erhebungen" geworden.
Lehrte: Eisenbahnlängsweg | Ich bin zwar kein Straßenbauarbeiter, bzw. -ausbesserer, doch diese Herren Bauarbeiter sind bestimmt auch keine regelmäßigen Fahrradfahrer.
Am gestrigen Donnerstag sind die Löcher auf dem Eisenbahnlängsweg auf Lehrter Gebiet Richtung Anderten ausgebessert worden. Jetzt sind es zwar keine Löcher mehr, doch die "Erhebungen" sind bestimmt nicht besser zu befahren.
Dieser grobe Belag ist so erhöht, dass man bestimmt einige Zeit warten muss, bis diese Ausbesserungen zu befahren sind.
Ich werde diese Renovierungsarbeiten weiter beobachten. Bei den nächsten Regenschauern wird sich das Wasser schon seinen Weg suchen. Mal sehen wo dann die Pfützen sind.
Viel Spaß denjenigen, die auch das Vergnügen haben dort fast jeden Tag lang zu fahren; und das sind sehr viele Rad-Pendler.
Übrigens, auf der "Anderter Seite" ist bis jetzt NCOH alles recht gut zu befahren. Doch ein paar Pfützenlöcher kristalisieren sich jetzt schon mal heraus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.07.2015 | 15:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.