Mit Bahn und Bus zum Mühlenmuseum

LSV-Senioren im Mühlenmuseum
Eigentlich wollten sie mit dem Bus zum Mühlenmuseum nach Gifhorn fahren, die Senioren des Lehrter SV, weil es so schön bequem ist, bis vor die Tür gefahren zu werden. Die Einladung zu dieser Fahrt hing auch einige Wochen in der Jahnturnhalle an der Pinnwand. Wenn sich 30 Mitfahrer melden würden – so hatte Seniorenwart Jürgen Müller geplant – läge der Preis für Fahrt, Eintritt und Führung bei 25 bis 28 Euro. Leider waren es letztlich nicht so viele. Deshalb – Senioren sind ja flexibel – fuhren sie für ein paar Euro weniger kurzerhand mit Bahn und Bus zum Mühlenmuseum. Sogar bis fast vor die Tür.
Das Wetter, immer wichtig bei Ausflügen, hielt sich. Der Regen kam wohl woanders nieder, in Gifhorn schien dagegen ab und zu die Sonne.
Bis zum verabredeten Treffen mit der Begleiterin, die die LSV-Senioren durch das weitläufige, 15 Hektar große Gelände führen sollte, blieb etwas Zeit, in der sie sich erst einmal die Ausstellung ansahen, in der die Mühlen als Modelle zu sehen waren mit vielen, gut verständlichen Erklärungen. Dann begann der Rundgang zu den originalgroßen, teils originalen, teils nachgebauten Mühlen. Sie erfuhren, woher die jeweiligen Mühlen kamen, konnten die schmalen, steilen Treppen hinaufklettern und die riesigen hölzernen Achsen und Zahnräder, die enorm großen Mahlwerke und Mühlsteine sehen. Die Achtung vor der schweren Arbeit der Müller früherer Zeiten stieg von Mühle zu Mühle und von Vortrag zu Vortrag.
Nach eineinhalb Stunden endete der geführte Rundgang – natürlich direkt vor dem Backhaus … Doch der frisch gebackene Kuchen, der heiße Kaffee und das frische Brot waren jetzt genau das Richtige. Danach gingen sie in kleinen Grüppchen noch einmal zu den verschiedenen Mühlen, besichtigten darin präsentierte kleinere Ausstellungen und Bilder. Manche nutzten auch die warmen Sonnenstrahlen auf ihre Weise und saßen zwischendurch auf einer der vielen Bänke. Es war ein Ausflugsziel zum Weiterempfehlen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 14.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.