Damen des LMC auf den Spuren der Stadtmusikanten

Auch in diesem Jahr hatte die Damengruppe des Lehrter Männerchores Glück mit dem Wetter.
Perfekt von der Damenbeauftragten Petra Drossart geplant, ging es mit dem Bus voll fröhlicher Damen in die Freie- und Hansestadt Bremen.
Empfangen wurden wir von einer Gästeführerin, die uns dann im Bus auf der Stadtrundfahrt begleitete und perfekt und humorvoll informierte.
Es ging in die Stadtteile von Bremen, die vielleicht nicht so touristisch bekannt waren wie das Schnoorviertel, das Rathaus, der Roland oder die Bremer Stadtmusikanten.
An uns vorbei zogen die tollen Villen des Ortsteiles Schwachhausen und das Universitätsviertel mit ihren vielfältigen Fakultäten. Hier beeindruckte besonders der 110 Meter hohe Fallturm der Uni Bremen, wo Experimente in Schwerelosigkeit durchgeführt werden. Vorbei ging es auch am Universum, ein modernes Science Center, erbaut als Außenstelle der EXPO. Die Wallanlagen mit der bekannten Windmühle schlossen sich an. Im Bürgerpark konnten die feudalen Villen der Bremer Kaufleute bewundert werden. Der anschließende Rhododendron-Park mit seinen 500 Arten wurde uns für einen weiteren Besuch von der Gästeführerin ans Herz gelegt.
Vor und nach dem gemeinsamen Essen verweilten wir dann doch noch eine Weile auf dem Rathausplatz, um dort Esel, Hund, Katze und Hahn und auch dem Roland einen Besuch abstatten.
Der nächste Höhepunkt war eine kleine ‚Kreuzfahrt‘ mit der HANSEAT, die uns vom Martinianleger weserabwärts bis in den Neustädter Hafen und zurück brachte.
Während dieser Hafenrundfahrt konnten wir uns dann bei Kaffee und Kuchen abschließend für die Heimfahrt stärken, die wir dann mit vielen tollen Eindrücken von Bremen antraten.

Bericht und Fotos (2): Manfred Mauri
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.