freiwillig und unbezahlbar - NDR1 Hörerpreis - Ihre Stimme zählt!!!

Jedes Jahr lobt das Land Niedersachsen den Ehrenamtspreis aus. Dabei werden von einer Jury 10 ehrenamtliche Projekte ausgewählt, den 11. Preis lobt NDR1 Niedersachsen als Hörerpreis aus.

Zum Hörerpreis werden insgesamt sechs ehrenamtliche Projekte / Vereine vorgestellt. Am Donnerstag, den 27.11.2014 wird unter anderem die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e. V. vorgestellt.

An gestrigen Donnerstag wurde einer der drei Tagessieger per TED-Abstimmung gesucht.

Heute - am Freitag - wird der Gewinner per TED-Abstimmung von den NDR1-Hörern bestimmt. Die Telefonnummer wird auf der Homepage des NDR1 veröffentlicht:

NDR1 Hörerpreis - Infoseite und Telefonnummern für TED-Abstimmung

Heutige Abstimmung für die Staffel unter 0137 - 59 59 55 33

Auch heute brauchen die Ehrenamtlichen die Unterstützung möglichst vieler Anrufer.

Die Rettungshundestaffel würde sich sehr freuen, wenn viele für sie stimmen, damit die ehrenamtliche Arbeit mit diesem Geld unterstütz wird. Es kommen jedes Jahr diverse Kosten auf die Staffel zu, um den Einsatzleitwagen zu unterhalten, Funkgeräte anzuschaffen und Hard- und Software, die für Einsätze benötigt wird anzuschaffen und zu unterhalten.

Die Mitglieder dieser Staffel trainieren zweimal wöchentlich bei jedem Wetter - fahren dazu in verschiedene Trainingsgebiete zwischen Hodenhagen und Harz - Braunschweig und Bad Nenndorf, um die Hunde und Menschen zu guten Suchteams auszubilden. Ebenso stehen die Teams Tag und Nacht und bei jedem Wetter für kostenfreie Einsätze zur Verfügung. Die Arbeit ist ehrenamtlich - gefahren wird mit privaten PKWs, auch zu den Einsätzen - ein finanzielle Entschädigung für Benzin oder Material gibt es nicht.

Was die Teams antreibt? Der Wille, zu helfen - Optimismus - Idealismus....

Aber die Einsätze haben auch schon gezeigt, dass die Hunde besser sind, als Menschenketten.... So hat die dienstälteste Hündin Tracy einen Jugendlichen gefunden, der in suizidaler Absicht von zuhause weglief. Die Feuerwehrleute konnten den Jungen nicht sehen, saß er doch hoch oben auf einem Baum. Tracys Hundenase ließ sich nicht täuschen....

Und vor kurzem wurde bei einem Einsatz, den die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide leitete, die vermisste Person von einem Rettungshundeteam des Malteser Hilfsdienstes gefunden.

Das sind die Gründe, warum so viel Zeit in Training und Ausbildung investiert wird - weil ab und zu einem Menschen in Not geholfen werden kann, der sonst vermutlich nicht nach Hause zurückkehren würde.

BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e. V.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.