Vokalensemble Dattenhausen: Adventskonzert für Maria Medingen

Mehrmals hat das Vokalensemble Dattenhausen in den letzten Jahren Konzerte in der Klosterkirche Maria Medingen durchgeführt. So bedeutete die Nachricht von der Brandkatastrophe im vergangenen Sommer eine besondere Erschütterung für die Mitglieder des Chors. Die Sängerinnen und Sänger möchten aus diesem Grund ihren Beitrag zur Wiederinstandsetzung leisten: Der Reinerlös der Einnahmen aus dem diesjährigen Adventskonzert soll an das Kloster Maria Medingen gehen. Die Veranstaltung findet – schon traditionell – am Rand des Dillinger Christkindlesmarktes, am dritten Adventssonntag, dem 13. Dezember, in der Dillinger Christkönigskirche statt. Nachdem das Konzert des vergangenen Jahres großen Anklang bei den Zuhörern gefunden hat, hat Chorleiter Josef Gschwind die damals beteiligten Akteure wieder eingeladen: Der Männerchor Wildpoldsried unter der Leitung von Anke Weinert-Wegmann sowie die junge Günzburger Harfenistin Stefanie Rühl, Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, werden zu hören sein. Daneben wird natürlich das Vokalensemble Dattenhausen seinen Auftritt haben. Neben vielen der adventlichen und weihnachtlichen Melodien, die auch auf der Weihnachts-CD des Chors enthalten sind, wird das Ensemble einige reizvolle Neueinstudierungen zum Vortrag bringen.
Das Konzert beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Renovierung im Kloster Maria Medingen zugute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.