Songs made in Lauingen - Klaus Hanslbauer ist der "König von Mallorca“ !

 

Viele Musikbegeisterte werden die nordschwäbische Kleinstadt aus dem Landkreis Dillingen a.d. Donau vergeblich auf der Landkarte suchen. Aber ein Lauinger ist einer der Hit-Garanten der Schlager- und Partymusik-Szene. Klaus Hanslbauer schreibt in seinem Studio im Schwabenländle pro Jahr ca. 150 Songs. So vertrauen Stars wie Dj Ötzi, Peter Wackel, Jürgen Drews, Tim Toupet oder auch Mickie Krause auf das untrügliche Gespür des Songwriters.

Von Petry bis Drews ... von Antonia aus Tirol bis Cindy aus Marzahn


Seit 1996 steht sein Name auch für die ganz großen Erfolge. So komponierte er Hits von Wolfgang Petry ("Das darf doch nicht wahr sein", "Das erste Mal im Leben"), den Kult-Schlager "König von Mallorca" (Jürgen Drews), Peter Wackels „ Party Palmen Weiber und ‘n Bier “ oder auch Tim Toupet´s "Ich bin ein Döner“, der es bis Platz 8 der offiziellen Media Control Charts schaffte.
Jürgen Drews, so Klaus Hanslbauer, wollte König von Mallorca erst gar nicht singen…ließ sich aber dann doch eines Besseren belehren! Auch als Produzent machte sich Hanslbauer bereits einen Namen, als er mit Peter Wackel ins Tonstudio ging und den Titel „ Joana – du geile Sau “ aufnahm, der heute gut und gerne als Party Klassiker bezeichnet werden kann !

Herzen Sind Farbenblind


Cindy aus Marzahn setzt für den Hauptsong Ihrer neuen Show, verstärkt durch einen Kinderchor - HERZEN SIND FARBENBLIND - ganz auf die Text- und Song-Spürnase des Lauingers. Gerade das aktuelle Thema Flüchtlingskrise und Menschlichkeit wird hier auf leichte, aber nachhaltige Art + Weise aufgegriffen. Am 27. April 2016 gastiert Sie mit Ihrem neuen Programm "Ick kann ooch anders!!!" gleich um die Ecke in der Ratiopharm-Arena. Ebenfalls in dieser Halle tritt schon am 31. Oktober 2015 Hanslbauers Freund, Tim Toupet auf im Rahmen der "Halloween meets Malle" Party. Noch näher kommen die Isartaler Hexn, die am 7. November 2015 in der Heimatstadt des Songwriters, Lauingen Ihr 15-jähriges Jubiläum begehen werden. Alle Künstler haben eins gemeinsam: sie setzen auf die musikalischen Talente und das Feingespür von Klaus Hanslbauer made in Lauingen.

Es gibt nur Plan A und der heißt "Musik"



Zis, unter diesem Namen ist Klaus Hanslbauer als Künstler bekannt, fing schon mit zarten 8 Jahren an Songs zu schreiben. Seine Jugend war geprägt von zwei Dingen: Fußball und Musik! Für den Fußball reichte das Talent nicht, aber als Kind bekam er eine CD von seinem Bruder Alwin geschenkt, die sein ganzes Leben verändern sollte: Best of Elton John. Die Art des Songschreibens und Singens von Sir Elton faszinierte ihn so, dass er keinen Zweifel mehr hatte, genau das tun zu wollen … Doch wie kann man aus einem kleinen Ort wie Lauingen in die große Welt der Musik vordringen? In der elften Klasse brach er dann schließlich das Gymnasium ab mit dem Kommentar: "Tschüss, ich werde jetzt Musiker." Es gab für Hanslbauer einfach keinen Plan B. Nach Ausflügen auf die Bühne als Sänger, u.a. in der ZDF Hitparade mit seinem Hit "Liebeselixier", konzentrierte sich der ehemalige Fußballer fortan auf das Schreiben von Songs, da er sich on stage nie zu Hause fühlte.

Songs Made in Lauingen



"Oft schreibe ich Songs", gesteht der sympathische und bodenständig gebliebene Schwabe, "und halte sie aber bewusst zurück bis der richtige Interpret kommt“. Denn nur dann hat ein Titel eine Chance, sich auf dem hart umkämpften Musikmarkt zu behaupten.

"Zur Zeit sind die Geschwister Hofmann (Ich knips den Sommer wieder an), die Isartaler Hexen (der Isartaler Hexentanz ) und der langjährige Freund, Tim Toupet (Was ist denn los ) mit meinen Songs erfolgreich ", erzählt Klaus Hanslbauer von seinem aktuellen Schaffen.
Jetzt hat er aber auch wieder Blut geleckt, englische Pop- und Dance-Songs zu schreiben, um an den Erfolg von 1995 anzuknüpfen, als er zusammen mit Harold Faltermeier und Gernot Rothenbach den Top 50 Hit „ What is in love “ für die Boygoup Construction schrieb.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.klaus-hanslbauer.de/bio.html.

MSP consulting & events
Marketing & Kommunikation mit MEHRWERT
Michaela-Susan Pollok
Akazienstrasse 16
89415 Lauingen
Tel. 09072-922299
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.