Konzerte als Teil des Konzepts

Das Ensemble der Gesangs- und Streicherakademie Schwaben zu Gast in Augsburg
Lauingen: St. Martin | Auftritte in festlichem Ambiente will die Gesangs- und Streicherakademie Schwaben ihren Schülern bieten, die Möglichkeit, Konzerte mit professioneller Begleitung vor einem großen Publikum zu singen und zu spielen und dabei die eigenen Fähigkeiten weiter zu entwickeln.
Dass dies kein leeres Versprechen ist, hat das aktuelle Konzert eines Gesangsensembles der Akademie gezeigt: Im Rahmen der renommierten Reihe „30 Minuten Musik in den Ulrichskirchen“ in Augsburg präsentierten zehn Schülerinnen mit großem Erfolg gemeinsam die „Messe breve“ von Leo Delibes und Hector Belioz` „Tantum ergo“, begleitet an der Orgel von Katja Zill.
Gerade die Ensemblearbeit schule Sänger ungemein, erklärt die Leiterin Annette Sailer ihr Konzept der Akademie. Das gemeinsame, regelmäßige Auftreten reduziere nicht nur das Lampenfieber, sondern sorge gleichzeitig dafür, dass die Schüler voneinander lernen, Routine gewinnen und häufig sehr schnell Erfolg als Konzertsänger haben.
Dabei wendet sich die Gesangs- und Streicherakademie, deren großes Engagement vor allem durch den eigenen Förderverein möglich und finanzierbar ist, nicht nur an zukünftige Musikstudenten. „Wir freuen uns über alle Schüler, die interessiert und talentiert sind“, betont Annette Sailer. „Jeder motivierte Sänger, Pianist oder Geiger, dem die klassische Chor- und Orchesterarbeit nicht genügt, ist bei uns gerade richtig.“
Um dieses Konzept, das künftig auch Schauspielunterricht und mehr Kammermusik beinhalten soll, konsequent umzusetzen, ist der nächste große Auftritt bereits geplant: Am Samstag, dem 18. Oktober um 10 Uhr wird das in Augsburg so erfolgreich präsentierte Programm anlässlich der Kirchweihmesse im Martins-Münster in Lauingen nochmals aufgeführt.
Für Informationen zu weiteren Veranstaltungen und dem aktuellen Unterrichtsangebot steht Annette Sailer über info@annette-sailer.de jederzeit gerne zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.