Ford Taunus 12 M der "Seitenstreifen-Taunus"

Ab 1959 war der Nachfolger des "Weltkugel-Taunus" mit seinen breiten weißen Seitenstreifen für drei Jahre auf Käufersuche.

Der 1,2-Liter-Motor leistete 38 PS in der Basisversion und versprach mit ­einen Fahrzeuggewicht von 1215 kg für spannende Überhohlvorgänge.

Der 12 M kostete mit 5555 Mark nur etwas mehr als der Käfer, bot aber einen größeren Innen- und Kofferraum, was knapp 500 000 Käufer überzeugte.
3
3
3
3
3 3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.