De Dion-Bouton - Landaulet

Langweid am Lech: Achsheim | Der französische Fahrzeughersteller De Dion-Bouton bestand von 1883 bis 1968.

1900 war die Marke mit 400 erzeugten Wagen und 3200 Motoren (De Dion-Bouton-Motor war so erfolgreich, dass auch viele andere Marken diesen einbauten) der größte Automobilhersteller weltweit.

Ebenfalls konnte 1893 die "De-Dion-Achse" patentiert werden.
https://www.google.de/#q=De-Dion-Achse

Dieser Landaulet von De Dion-Bouton wurde 1908 gebaut hat, einen 4-Zylinder-Motor mit einem Hubraum von 1368 ccm und leistet 10 PS.

Das Auto erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Km/h.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
7.209
Rainer Storck aus Bohmte | 23.08.2014 | 06:43  
4.093
Hans Gai aus Langweid am Lech | 23.08.2014 | 22:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.