Aermacchi

Langweid am Lech: Achsheim | Der seit dem Jahre 1912 bestehende Flugzeughersteller Aermacchi musste nach dem Zweiten Weltkrieg seine Produktion umstellen.

1956 wurde die "Chimera" in Mailand vorgestellt, der Einzylinder Viertakt-Motor leistete 10 PS aus 175 ccm Hubraum.

1978 verschwand die italienische Marke.
2
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.