Münchener Freiheit in Langerringen

Langerringen: Festzelt | Was gibt es denn schöneres als ein Festzelt und gute Musik? Wahrscheinlich nichts. Und genau aus diesem Grund feiert der Musikverein Langerringen im kommenden Jahr ein großes Fest, das vor tol-len Aktionen nur so strotzen wird.
Vom 30.04.2013 bis zum 04.05.2014 geben sich mehrere Bands, Kapellen und tolle Veranstaltungen im Zeichen des Bezirksmusikfest in Langerringen die Türklinke in die Hand und werden Groß und Klein zu begeistern wissen.
Der Festausschuss des Musikvereins ist schon seit Monaten damit beschäftigt eine musikalische Ver-anstaltung zu planen, welche nicht nur die Gäste aus der Heimat, sondern auch die Musikbegeisterten von nah und fern nach Langerringen locken wird.
Markus Mayr, Vorsitzender des Festausschusses, gab schon einmal einen kleinen Einblick in die vor-läufige Planung und machte damit deutlich, dass innerhalb dieser Tage so einiges geboten wird. Nicht nur dass die zahlreichen Musikkappelen des Bezirk 13 des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes ihr Können in einem Wertungsspiel unter Beweis stellen können, auch der Blasmusikcup wird dieses Jahr in Langerringen ausgetragen werden. Dieser musikalische Wettstreit ist bereits seit einigen Jah-ren ein wahrer Publikumsmagnet. Die Kombination aus Musik, Show und Wettstreit hat immer mehr Anhänger gefunden und das nicht nur aus den teilnehmenden Blaskappelen. Die vergangen Jahre haben gezeigt, dass Blasmusik nicht gleich Blasmusik ist und daher kann man sich mit recht auf die-sen Showabend freuen.
Ein weiterer Höhepunkt wird das „Kuh-Roulett“ sein. Eine tierisches Glücksspiel, das immer mehr Bekanntheit im bayerischen Raum findet. Bei diesem Spiel geht es darum, auf das richtige markierte Feld innerhalb eines begrenzten Bereichs zu setzten. Denn in diesem Areal spaziert eine Kuh umher, die im Laufe des Tages natürlich auch einmal ihr Geschäft verrichten muss. Und das Feld, auf dem dieser frische Fladen landen wird, ist die Siegernummer und wird mit einem Preis belohnt. Ein Spek-takel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.
Weiterhin gab Mayr bekannt, dass bereits „Die Schwindligen 15“ für Samstags zugesagt haben. Eine bekannte Stimmungsband, die im Festzelt für eine tolle Party sorgen wird.
Doch der Knaller wird die Band „Münchener Freiheit“ werden, welche gerade mit ihrem neuen Al-bum „Mehr“ auf großer Deutschland Tour sind. Köln, Dresden, München und ganz exklusiv Langer-ringen. Das wird ein Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte.
Der Sontag wird ganz im Zeichen der bayerischen Festzelt-Tradition stehen. Ein großer Festumzug mit vielen teilnehmenden Kapellen und Vereinen, ein festlicher Gottesdienst, natürlich ein zünftiges Frühschoppen mit bayrischen Spezialitäten und ein Auftritt der Bläsertruppe „Muckasäck“.
Wie man sehen kann, stecken diese Tage voller grandioser Ereignisse und machen schon einmal rich-tig Lust auf das kommende Jahr, wo es heißen wird „Ab nach Langerringen!“.

Der Kartenvorverkauf ist bereits online möglich. Auf der Homepage www.langerringen-bezirksmusikfest.de findet man einen Link dazu.
Karten sind an den Vorverkaufsstellen Bäckerei Lindorfer, Bäckerei Müller, Raiffeisenbank Langer-ringen bzw. Hurlach und der Kreissparkasse Schwabmünchen, Untermeitingen, Langerringen, Hilten-fingen, ab dem 13.01.2014 zu haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.