Wedemärkerin vertritt den Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e. V. bei der Weltmeisterschaft

Langenhagen: Engelbostel | Topleistung bei der Bundes-FH 2015

Am 30.10. – 01.11.2015 fand die Bundes-Fährtenhundmeisterschaft in der OG Veringenstadt, LG-Württemberg statt. 32 Teams aus 19 Landesgruppen stellten sich dieser besonderen Prüfung im Spezialhundebereich. Geführt wurde nach der Prüfungsstufe IPO FH. Als Leistungsrichter waren Frau R. Dannenberg, Herr H. Schämann, Herr H. Prellwitz und Herr M. Drescher im Einsatz. Unsere Landesgruppe wurde durch Frau Andrea Piccenini vertreten, als Ersatzstarter wurde Herr Gerhard Göbel zu dieser Veranstaltung gemeldet, beide Teams qualifizierten sich bei der LG-FH Prüfung für diese Bundesveranstaltung.

Bei herbstlicher Wetterlage startete Andrea Piccenini mit ihrer „Conny vom Steinteich“, am Samstag morgen. Nach der Anmeldung bei Frau Dannenberg, konnten die Zuschauer das Absuchen des ersten Schenkels beobachten, Conny suchte mit tiefer Nase, ruhig und sehr intensiv, dann verschwand die Gruppe im dichten Nebel. Nach einer ganzen Weile konnten wir das Team wieder beobachten, dass Suchbild war für uns unverändert, „Conny“ befand sich bereits auf dem letzten Schenkel der Fährte. Die Besprechung der Fährtenarbeit von Andrea mit „Conny“, durch Frau Dannenberg, war so ausführlich und nachvollziehbar, dass jeder Zuschauer die Fährtenarbeit „miterleben“ konnte. Die Wertnote „vorzüglich“ und 97 Punkte waren eine tolle Leistung.

Tag zwei, Sonntag nachmittags, sonniges zum Teil warmes Wetter. Nach der Anmeldung beim Leistungsrichter Prellwitz konnten die Zuschauer beobachten, wie „Conny“ geführt von Andrea, die ca. 1800 Schritt lange Fährte, absuchte. Lediglich unterbrach „Conny“ ihre intensive Sucharbeit für einen kurzen Augenblick auf dem ersten Schenkel, suchte dann fehlerfrei bis zum Ende der Fährte, eine beeindruckende Leistung. „Conny“ spielte bei dieser Fährtenarbeit ihre gesamt Erfahrung, die sie bereits auf einigen überregionalen Veranstaltungen sammeln konnte, aus. Bei der Besprechung der gezeigten Leistung durch Herrn Prellwitz, lobte er die sehr intensive, ruhige und sichere Suchleistung. Die Wertnote „vorzüglich“ und 99 Punkte, ein hervorragendes Ergebnis. Andrea belegte in der Gesamtwertung mit 196 Punkten Platz 2 und qualifiziert sich mit diesem Ergebnis zu der VDH DM FH im Februar 2016 und zu der neu installierten WUSV WM FH im März 2016, die dann in Belgien stattfindet.

Zu dieser hervorragenden Leistung gratuliere ich nochmals ausdrücklich.

Für die beiden nächsten, sehr großen Aufgaben, wünsche ich Dir viel Erfolg und das nötige Quäntchen Glück mit Deiner Hündin „Conny vom Steinteich“

Volker Behrens
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.361
Kurt Battermann aus Burgdorf | 06.11.2015 | 17:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.