VoViNam Sportler feiern Gio-To-Fest in Ronneburg

VfB Langenhagen. 18 Mitglieder des VfB Langenhagen waren ins Jugendzentrum Ronneburg bei Frankfurt gefahren, um zusammen mit den VoViNam-Gruppen aus Frankfurt, München, Viernheim und Gültlingen das Gio-To-Fest zu Ehren des Gründermeisters Nguyen Loc zu begehen. Nach der ersten Trainingseinheit standen dann auch schon die Gürtelprüfungen im Schülerbereich auf dem Programm. Ihnen folgten am Tag darauf dann die Gelbgurtprüfungen, die mit den Meisterprüfungen im Budokampfsport vergleichbar sind. Auch zwei Langenhagener stellten sich dieser Prüfung, die sich bis zum Mittag hin zog. Aber auch dann mussten sich die Prüflinge noch gedulden, denn das offizielle Ergebnis sollte erst bei der traditionellen Zeremonie des Gio-To-Festes verkündet werden.
Die Aufregung war jedoch schnell vergessen, denn die Frankfurter Gruppe hatte ein Spieleturnier für den Nachmittag vorbereitet, in denen das Team Nord (Langenhagen und Berlin), gegen das Team Frankfurt und das Team Süd (München und Gültlingen) antrat. Dann galt es neun Geschicklichkeits-, Gedächtnis- und Mannschaftsspiele zu durchlaufen. Dieses Mal war es sehr knapp, aber es siegte das Team Frankfurt.
Nach dem gemeinsamen Grillabend neigte sich der Tag an einer lodernden Feuertonne dem Ende entgegen. Am nächsten Tag schloss sich einem morgendlichen Training die traditionelle Zeremonie des Gio-To-Festes an. Zu Ehren des Gründermeisters wurden ein Drachentanz demonstriert, Räucherstäbchen entzündet und eine Schweigeminute abgehalten. Im Anschluss wurden die Ergebnisse der Blau- und Gelbgurtprüfung verkündet. Trainer Shi Heng Xiu erreichte den 3. Dang, Trainer Quang, Trainer Nhat und Trainerin Hoang An tragen nun den 1. Dang. Den ersten Trainergrad erreichten Daniel, Bao An, Hamid und Nawid. Ebenso gratulieren wir natürlich allen Prüflingen in der Blaugurtstufe zur bestandenen Prüfung.
Vovinam - Việt Võ Đạo ist eine Selbstverteidigungskampfkunst aus Vietnam, die nicht nur ein individuelles Graduierungssystem hat, sondern sich auch sonst von den eher bekannten Budokampfsportarten abhebt. Wer sich für das Training interessiert, findet viele Infos auf der Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de. Die ersten drei Trainingseinheiten sind kostenlose und unverbindliche Schnupperstunden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.