Viele neue Gürtelfarben auf der Matte

Judoka des VfB bestehen Gürtelprüfung

VfB Langenhagen. Aufgeregt fieberten 26 junge Judoka des VfB Langenhagen ihrer nächsten Gürtelprüfung entgegen. Für sieben von ihnen wurde es zudem die letzte Prüfung auf Vereinsebene und sie mussten ein neues Prüfungsfach demonstrieren: Die Kata. Aber von vorne. Zunächst fanden die Prüfungen bis zum orangenen Gürtel statt. Nach der Präsentation der Fallschule ließen sich die Prüfer die einzelnen Fächer zeigen. Am Ende konnten sie die soliden Kenntnisse der Anwärter für den nächsten Gürtel loben, insbesondere Hanni Dao hatte eine hervorragende Leistung abgeliefert. Und so freuen sich Finja Albrecht, Hanni Dao und Stefan Siebert über den gelben Gürtel. Alexandra Bank, Amelie Schaarschmidt, Carlo Kriele, Danny Sekulla, Julian Tosch, Kevin Funk, Kim Fisch, Melina Bodem und Nick Kartamyschew erreichten den gelborangenen Gürtel und Antonio Habenicht, Marian Menon und Rieke Voge dürfen sich stolz den orangen Gürtel umbinden.
Nach dem Jubel in der ersten Prüfungsgruppe durften die Anwärter auf den orangegrünen und grünen Gürtel an den Start. Die erste Aufregung gab es schon in der Fallschule, denn für einige stand der freie Fall erstmals im Prüfungsprogramm, aber schon diese Hürde wurde mit Bravur genommen. Während der Präsentation der Kata – einer festgelegten Bewegungsabfolge von drei Würfen, die beidseitig demonstriert werden – herrschte schon fast andächtige Stille, unterbrochen nur von tosendem Applaus nach der gelungenen Vorführung. Im Anschluss folgten dann natürlich noch die weiteren Prüfungsfächer, bis es spannend wurde. Aber auch hier konnten die Prüfer allen Kandidaten gratulieren und sie für ihre tollen Leistungen loben. Die besten Prüfungsleistungen erbrachten Jan-Mattis Graap und Lena Suslik. Zum orangegrünen Gürtel gratulieren wir Charlotte Sassenberg, Jeremias Kuhtz, Madita Kuhtz und Ronja Backhaus. Und den grünen Gürtel binden sich nun Alina Gerke, Dennis Bank, Jan-Mattis Graap, Jannik Wehlen, Jonas Backhaus, Lena Suslik und Saskia Heß um.
Wer sich für Judo interessiert, ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen. Wo wir zu finden sind, verrät die Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.