VfB-Kämpfer siegt im Mixed Martial Arts

VfB Langenhagen. Am 9. Mai fand der große MMA-Outsider-Cup in Hannover statt. MMA steht für Mixed Martial Arts - eine moderne Mischung verschiedener Kampfsportarten aller Kampfdistanzen. Angewendet werden Boxschläge, Tritte, Ellbogen- und Kniestöße, sowie Hebel- und Würgegriffe. Eddy Albrecht trainiert in Langenhagen im VfB und bestritt bei dieser Vollkontakt Gala den Hauptkampf des Abends. Nach einem harten aber sauberen Schlagabtausch im Stand verlief der Kampf dann am Boden weiter. Beide Kontrahenten konnten zwischenzeitlich dominierende Positionen im Bodenkampf einnehmen. Doch am Ende des Kampfes schaffte es der VfB-Sportler Eddy unter dem Jubel seines Fanclubs einen Würgegriff anzusetzen, aus dem sich sein Gegner nicht mehr befreien konnte – dieser klopfte ab und gab den Kampf damit auf. Begleitet von seinen Trainern Arne Pohlmeyer und Nico Herrmann nahm Eddy die Sieges-Trophäe entgegen. MMA wird zusammen mit Muay Thai seit einem guten Jahr im VfB Langenhagen angeboten. Willkommen sind alle fairen Sportler, ob nun wettkampforientiert oder reine Freizeitsportler. Wo und wann wir zu finden sind sowie weitere Informationen kann man der Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de entnehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.