SV Langenforth : Mit Erfolge und ohne Hindernisse durch das Jahr 2015

Der 1. Vorsitzende Michael Freiberg begrüsste die gut besuchte Jahreshauptversammlung 2016 und der Ehrung unser vestorbenen Mitgliedern Margaret Cordes, Hans-Heinrich Lange, Norberet Ulbrich.
Das vergangene Jahr war durch Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten geprägt. Schießstände wurden den neuen Richtlinien angepasst, sowie die Beleuchtungsanlage ausgetauscht und modernisiert. Schönheitsreparaturen konnten leider in diesem Jahr noch nicht erledigt werden.
Das Jahr 2015 war für unsere Schützen sehr erfolgreich. Bei den Kreismeisterschaften schossen 27 Schützen für die Schützengemeinschaft. Sie belegten in der Manschaftswertung 5x1.Platz;1x2. Platze/ 1x3.Platz. Bei der Einzelwertung sah es wie folgt aus: 4x 1. Plätze/ 7x 2.Plätze/ 3x3. Plätze/ 4x4. Plätze und 2x die 5. Plätze. Bei der Landesverbandsmeisterschaft belegte Claudia Freiberg LG sitz. Auflage mit 319.0 Ring den 1. Platz. In der Manschaftswertung im LG u.KK Bereich 1x Platz 2 und 1x Platz 5. Auch im Vorderladerbereich konnten unsere Schützen in der Manschaftswertung3x den 1.Platz/ 1x4. Platz erringen. Bei er Einzelwertung belegten sie 6x1. Platz/ 7x2. Platz/ 1x 3. Platz. Sie nahmen auch an der Dt. Meisterschaft in Pforzheim, Hannover und Dortmund teil. In Hannover kam Waltraud Nagler 50 m steh. Auflage mit 284 Ring auf den 25. Platz, Claudia Freiberg den 107 Platz mit 260 Ring.Bei der offenen NSSV Meisterschaft 100 m Diopter steh. Aufl. kam mit 295 Ring Waltraud Nagler auf den 37. Platz. Diese Disziplin wird 2016 bei der Dt.Meisterschaft ausgetragen.
Mit 295 Ring LG steh. Aufl. mit 144 Ring/ belegte sie in Dortmund den 37.Platz. In Pforzheim kamen bei den Vorderladerschützen in der Einzelwertung PG Rudolf Matschke auf den 5. Platz PP Wilfried Kretschmer 2. Platz mit 140 Ring und STP Ralf Dammann mit 131 Ring auf den 4. Platz. Der Jugend wurden 2 neue Luftgewehre zu Verfügung gestellt Auch ist eine neue Lichtpunkt-Laser-Anlage in Planung. Die Vorstandsmitglieder wurden , einstimmig wieder gewählt. Der 2. Vorsitzende Uwe Kache' legte das Amt des Festleiters nieder. Neu als Festleiter wurde einstimmig Horst Neure gewählt. Die Sitzung endete um 20.45 h.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.