Nitsche schließt 2013 erfolgreich ab

Gewinnerin Barbara Nitsche mit Ehemann bein Auswählen des Hauptgewinn
Der Schützenverein Engelbostel hat als letzten Wettbewerb im Jahr das Preisschießen durchführt. Teilnahmeberechtig waren alle Schützen, die an keinem Monatsschießen fehlten. Für alle 35 Teilnehmer hatte Schießsportleiter Ralf Wagner Preise organisiert. Hierfür sei dem Media-Fachgeschäft Medi-Max und der Fahrschule Nitsche für die Spendenbereitschaft besonderem Dank.

Nach Vereinsmeisterin, Königin, Kreiskönigin und Vize-Herbstmeisterin kam für Barbara Nitsche dieses Jahr nun auch der Gewinn des Preisschießen hinzu. Als Siegerin hatte sie den ersten Zugriff auf die Preise. Nitsche entschied sich für Varietékarten mit einem Essen für zwei Personen. Zweiter wurde Edmund Wagner und der Drittplatzierte Philipp Nordmeyer kam bereits aus der Jugend.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.