In Langenhagen wird am Wochenende gekämpft

1. Charity Niedersachen Fighting Day

VfB Langenhagen. Etwa 60 Wettkämpfer aus ganz Niedersachsen sind dem Aufruf des VfB Langenhagen gefolgt und haben sich für die Kampfsportdisziplinen Mixed Martial Arts (MMA), Boxen, Kickboxen und Grappling angemeldet. Für viele Teilnehmer ist es ihr erster offizieller Kampf, auf den sie sich lange vorbereitet haben. Bei der Kampfsport Tagesveranstaltung, die extra für Wettkampfneulinge erstmals vom VfB Langenhagen ausrichtet wird, treten Jugendliche und junge Erwachsene in den gemeldeten Disziplinen gegeneinander an. Den Kampfsportlern wird hier die Möglichkeit gegeben in fairen Kämpfen um Medaillen und Pokale zu ringen.
Für Zuschauer öffnet die IGS-Halle in der Konrad-Adenauer-Straße am Sonntag, 2. Oktober um 10.00 Uhr, die Wettkämpfe beginnen um 11.oo Uhr. Der Eintritt beträgt für Jugendliche bis 18 Jahre 5 Euro und für über 18jährige 10 Euro. Der Sport steht bei dieser Sonntagsveranstaltung klar im Mittelpunkt.
Weitere Informationen über die verschiedenen Disziplinen und die ausrichtende Muay Thai & MMA Sparte finden sich auf der Vereinshomepagewww.vfb-langenhagen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.