Gernot Backhaus beendet Trainerlaufbahn

Der langjährige Erfolgstrainer des RC Blau-Gelb Langenhagen Gernot Backhaus ist aus Alters- und Gesundheitsgründen von seinen Ämtern als Trainer und Sportlicher Leiter des Radsportvereins zurück getreten.

Backhaus war nicht nur Trainer, sondern Rundumbetreuer. Er kümmerte sich um die Trainingsplanung und -begleitung, um Materialfragen, organisierte die Rennteilnah-me einschließlich Unterbringung, der An- und Abfahrten und der Verpflegungsfragen. Zum Rennmaterial: Die meisten Aktiven haben mehrere Rennräder für Bahn-, Stra-ßen- und Zeitfahren. Entsprechend hoch ist der Betreuungsaufwand.

Backhaus führte viele Fahrerinnen und Fahrer der „Sportfördergruppe Blau-Gelb Team SWISS-O-PAR“, die mit ihm, dem damaligen Vorsitzenden Euhus und Jürgen Kramer gegründet wurde, erfolgreich zu unzähligen Landes- und über zehn Deut-schen Meisterschaften, zur Teilnahme an internationalen Rennen, an Jugendolympi-ade (Gold und Silber) und an Weltmeisterschaften mit vorderen Plätzen. Um die be-kanntesten Namen zu nennen: Inga und Wiebke Rodieck sowie Leo Appelt. Beschäf-tigt war Backhaus beim Hauptsponsor Rufin cosmetic in Langenhagen (Spezialartikel im Haarpflegebereich und der Nagelpflege u.a.m.). Die Firma konnte ihn halbtags freistellen, so daß er dadurch einen großen Teil seines zeitlichen Einsatzes abde-cken konnte, obwohl die Rennen ja in der Regel an Wochenenden stattfinden.

Nachfolger von Backhaus ist Marcin Latussek, bisher schon als Radsporttrainer er-folgreich, unterstützt von Liv-Susanne Bachmann und Philipp Ulke.

Es wird nicht einfach sein, Gernot Backhaus als den bundesweit erfolgreichsten Ju-gendtrainer zu ersetzen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
4.109
Thomas Hebecker aus Laatzen | 24.02.2015 | 15:22  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 24.02.2015 | 17:05  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 24.02.2015 | 17:05  
4.109
Thomas Hebecker aus Laatzen | 24.02.2015 | 17:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.